Villa Sonnwend

Am Ende einer eindrucksvollen Kastanienallee – am Rande des Nationalparks Kalkalpen (Österreich) – liegt die Villa Sonnwend. Die Jugendstilvilla ist ein Betrieb des Nationalparks Kalkalpen und wird seit 2003 als Seminar/Bildungs- und Wanderhotel betrieben. Vom Haus aus öffnet sich ein traumhafter Panoramablick übers Windischgarstnertal.

Die ruhig gelegene Villa mit ihren zwei Seminarräumen, dem gemütlichem Kaminzimmer und einer urigen „Holzknechthütte“ ist ein idealer Ort für Aktivitäten aller Art. Die neu eingerichteten Zimmer in der Villa und in angrenzenden Bauten sind mit Vollholzmöblierung, mit Allergikermatratzen, Dusche/WC, Fön, Sat-TV und Radio ausgestattet. 2010 hat das Haus einen modernen Anbau erhalten. In der Villa Sonnwend werden unsere Gäste mit vitalen und gesunden Schmankerln aus der Region oder Themenbuffets verwöhnt.
Die große Sonnenterrasse ist genau das Richtige für einen Eiskaffee oder eine hausgemachte Mehlspeise. Die Villa Sonnwend ist ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen. Es gibt im Haus auch einen kleinen Wellnessbereich mit Sauna, Infrarotkabine, Wellnessdusche und Ruheraum.
Weitere Freizeitmöglichkeiten: Erlebnisberg Wurbauerkogel, Wandergebiet Hengstpass mit bewirtschafteten Almen, Kutschenfahrten durch das Veichltal, Sauna, Schneeschuh- und Fahrradverleih, Bademöglichkeiten: der Bergsee „Gleinkersee“ oder ein Badesee in der Nähe. Außerdem: Freibad im Ortszentrum.

Zusatzinfos

  • Nächste größere Stadt: Linz
  • Zielbahnhof: Windischgarsten (Österreich)
  • Lage des Hauses: Siehe Karte unten
  • Es stehen Einzel-, Zweibett- und Doppelzimmer jeweils mit eigenem Bad zur Verfügung.
  • alle Kurse mit Vollpension
  • W-Lan vorhanden
  • Das Haus ist nicht barrierefrei.
Termine
04.01.2019 - 11.01.2019
€ 975 (VP) - Weitere Preisinfos
Dozenten: Volker Ax
17.08.2019 - 24.08.2019
€ 975 (VP) - Weitere Preisinfos
Dozenten: Volker Ax