• Musikschule
  • Saxophonunterricht

Daniel Barke

Der Diplom-Saxophonist aus Leipzig ist als Sänger, Beatboxer und Arrangeur einer der gefragtesten Dozenten für Workshops im Bereich von Pop-Chören und A-Cappella-Musik im deutschsprachigen Raum. Barke studierte ab 2005 Jazzsaxophon mit Nebenfach Jazzgesang an der Hochschule für Musik Leipzig. Seine künstlerische Handschrift ist geprägt von starken Einflüssen aus Jazz, Funk, Soul und Pop. Der international vielfach preisgekrönte Musiker, Komponist und Arrangeur tritt in seinem Hauptprojekt, der Vokalgruppe VOXID, als Antreiber, Manager und musikalischer Kopf in Erscheinung.

Seine besonderen Fähigkeiten als “Bassbeatboxer”, einer Technik mit simultanem Bassgesang und Beatboxen, verleihen seinen modernen Gesangs-Ensembles eine unverkennbare Note, welche von Barkes Vokalarrangements zusätzlich unterstrichen wird. Als Dozent arbeitet Barke für zahlreiche Veranstalter und deckt dabei ein breites Themenspektrum vom Jazzchor-Dirigat bis Jazzmusikgeschichte von Songwriting bis Vokalimprovisation ab. Er leitet den Jazzchor der Musikhochschule in Leipzig, die Kicks&Sticks Voices des Landes Jugend Jazzorchesters in Hessen oder agiert als privater Coach für zahlreiche Vokalensembles und Chöre, die bereits mehrmals in der Folge internationale Gesangswettbewerbe für sich entscheiden konnten.

Termine
21.05.2020 - 24.05.2020
€ 520 (VP) - Weitere Preisinfos
24.09.2020 - 27.09.2020
€ 520 (VP) - Weitere Preisinfos