• Musikschule
  • Saxophonunterricht

Fabienne Carlier

Die in Belgien geborene Sängerin und Pianistin Fabienne Carlier studierte Sprachen und Schulmusik in Namur und Köln. Wichtige künstlerische Impulse erhielt sie durch die Mitwirkung beim Ausnahmechor “World Youth Choir” unter der Leitung von Frieder Bernius und Ward Swingle. Nach einem Bühnentraining in Paris 1998 folgte eine intensive Beschäftigung mit Jazz und dem in der Bretagne beliebten diatonischen Akkordeon.

Fabienne Carlier schafft nach vielen Jahren Bühnenerfahrung als Chansonsängerin, Instrumentalistin und Komponistin erfolgreich den Spagat zwischen künstlerischer Tätigkeit und musikpädagogischer Vermittlung. Bei zahlreichen Auftritten im deutsch-französischen Sprachraum (u.a. Chansonfestival des Deutschlandfunks) konnte sie Presse und Publikum begeistern, als Pädagogin und Referentin besticht sie durch ihre Fähigkeit, die Musik im Menschen lebendig werden lassen.

Seit vier  Jahren ist sie zudem verstärkt als Chorleiterin und Pianistin im internationalen Chorbereich tätig, u.a. für Bob Chilcott beim Europa Cantat Festival Ungarn 2015 oder unlängst  beim größten Chorfestival Frankreichs – Les Choralies (Provence). In ihrer Wahlheimat Köln hat sie 2012 “Fabienne Carliers Femmes Club” ins Leben gerufen, einen 12-köpfigen Frauenchor mit französischsprachigem Repertoire.

Feedback

Die Dozentin hat es außerordentlich gut verstanden, gleichermaßen Spaß an der Musik und an den Texten zu vermitteln. Unterschiedliche Niveaus, was die französische Sprache anbelangt, als auch gesanglich, konnte sie charmant, witzig und kreativ ausgleichen. Ihr Kurskonzept war ziemlich originell, was kleine, spontane "Improvisationen", das spontane Erfinden zweiter und dritter Stimmen oder auch das Aufteilen in kleinere Gruppen (call and response) betrifft. Sie hat es vermocht, schwierige Chansons, von denen wir anfangs nicht gedacht hätten, diese erlernen zu können, in "mundgerechte" Portionen aufzuteilen, so dass es doch für alle möglich war, diese zu erlernen. Grundsätzlich hatten wir als Gruppe immer sehr viel Spaß, waren hoch motiviert, lernten - obwohl nicht gänzlich unvertraut mit der Materie - neue Interpreten und auch unbekanntere Chansons kennen, so dass wir unseren Horizont diesbezüglich deutlich erweitern konnten. Sissi K. - Chansonkurs mit Fabienne Carlier 2017


Termine