• Musikschule
Katalog anfordern!

Blues

Starting with the Blues...

Der Blues gilt als die Wurzel aller populären nordamerikanischen Musikstile, Jazz, Rock, Rock’n Roll und Soul. Die Musik von Louis Armstrong über Charlie Parker, Eric Clapton bis hin zur britischen Sängerin Adele enthält wesentliche Elemente dieser von Afroamerikanern in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts geprägten Musikform.

Eines der wesentlichsten Elemente des Blues ist die Improvisation. Durch den übersichtlichen Tonvorrat der Bluestonleiter und die feststehenden Harmonien im 12-taktigen Bluesschema eignet sich der Blues wie kaum eine andere Musikform zum Einstieg in das freie Musizieren.
Behandelt werden im Kurs

  • geschichtliche Entwicklung des Blues
  • spezifische Harmonik / Melodik
  • Bluesform: 12-taktiges Bluesschema
  • Herleitung der Bluestonleiter
  • II-V-I Verbindung im Blues
  • und natürlich viele praktische Improvisationsübungen

Sie müssen für den Workshop keine Vorerfahrung im Improvisieren mitbringen (obwohl dies sicher auch nicht schadet). Allerdings sollten Sie Ihr Instrument sicher in allen Lagen beherrschen, da man beim Improvisieren keine Zeit hat, neben der richtigen Auswahl der Töne und Rhythmen noch über die Griffweise der Töne nachzudenken. Erfahrungen im Zusammenspiel mit anderen sind überdies hilfreich.

» Voraussetzungen: Ab C-Level. Der Kurs richtet sich an alle Instrumentalisten der gängigen Solo- und Harmonieinstrumente.
Mindestteilnehmerzahl: 10, maximale Teilnehmerzahl: 16

Termine
18.11.2021 - 21.11.2021
€ 535 (VP) - Weitere Preisinfos
  • Kursablauf
  • An- und Abreise
  • Leistungen
  • Anmeldung
Kursablauf

Genaue Informationen über den spezifischen Kursablauf finden Sie oben im Terminkasten wenn Sie den Knopf “Zur Buchung” klicken.

An- und Abreise

Genaue Informationen über An- und Abreise bei einem spezifischen Kurs finden Sie, wenn Sie den Knopf Zur Buchung oben im Terminkasten klicken.

Allgemeine Infos: Bei unseren 2- und 3-Tageskursen erfolgt die Anreise in der Regel am späten Nachmittag des ersten Kurstages und die Abreise nach dem Mittagessen des letzten Kurstages.

Bei unseren 7-Tageskursen erfolgt die Anreise am späten Nachmittag des ersten Kurstages und die Abreise nach dem Frühstück am letzten Kurstag.

Beispiel: Kurs vom 22.5. bis 25.5.
22.5. = erster Kurstag
25.5. = letzter Kurstag

Leistungen

Leistungen Wochenkurse

  • Kurspreis: Unterkunft im Doppelzimmer (EZ zusätzlich buchbar).
  • Alle Kurse in Italien: Halbpension.
  • Alle Kurse in Deutschland und Österreich: Vollpension. Ausnahme: Stift Ossiach (ÜF)
  • Getränke (bis auf Frühstücksgetränke) sind im Kurspreis nicht inbegriffen
  • Im Preis enthalten sind 5 Tage Unterricht (vor- und nachmittags je drei Stunden);ein Tag ist unterrichtsfrei

Leistungen Wochenendkurse

  • Kurspreis: Unterkunft im Doppelzimmer (EZ zusätzlich buchbar).
  • Unterkunft mit Vollpension.
  • Getränke (bis auf Frühstücksgetränke) sind im Kurspreis nicht inbegriffen
  • Unterricht am Anreisetag abends, an den übrigen Tagen vor- und nachmittags je drei Stunden.
  • Unterricht am Abreisetag: 3 Stunden vormttags.
Anmeldung

Für jede Buchung benötigen wir eine verbindliche Anmeldung mit dem Anmeldeformular. Am einfachsten ist es, sich über unsere Homepage anzumelden (einfach den jeweiligen Termin aufrufen und in der Terminliste den Knopf “Zur Buchung” klicken).

Ein Anmeldeformular in Papierform finden Sie auch in unserem Katalog. Diesen können Sie uns per Post oder Fax schicken (bitte leserlich beschriften). Dieses Formular steht auch als PDF auf unserer Homepage zum Download zur Verfügung (Bei Klicken des Knopfes “Infos/Buchen”).

Für ein paar Tage nehmen wir auch gerne unverbindliche Reservierungen an. Verbindlich gebucht ist ein Kurs jedoch erst bei Eingang der Anmeldung wie oben beschrieben.