• Musikschule
  • Saxophonunterricht

Ute von Genat

Ute von Genat ist Konzertsängerin und Gesangspädagogin mit einem breit gefächerten Repertoire. Es reicht von der Musik des Mittelalters bis zu zeitgenössischen Kompositionen.
Die Mezzosopranistin war Stimmbildnerin der Mainzer Domsingknaben und lehrte zwölf Jahre an der Mainzer Johannes-Gutenberg-Universität Blockflöte. Ihre pädagogische Begeisterung inspirierte sie, sich mit den verschiedensten Ansätzen des klassischen Gesangs, funktionaler Stimmmethode sowie Körperarbeit nach Feldenkrais, Alexandertechnik und Qi Gong auseinanderzusetzen. Hieraus entwickelt sie einen breit gefächerten und klangorientierten Unterrichtsstil, bei dem die Liebe zur Musik, die Freude an ihr und die Faszination der individuellen Stimme im Mittelpunkt stehen.

Regelmäßig ist Ute von Genat in den Passionen Johann Sebastian Bachs, in Händels „Messias“, in Mendelssohns “Elias” sowie in Mozarts “Requiem”, aber auch in Rossinis „Petite messe solennelle“ zu erleben. Beim Kultursommer Rheinland-Pfalz wirkte sie in Werken von Mozart und Haydn mit. Beim Bodenseefestival in der Schweiz sang sie die Altpartie in Mendelssohns „Paulus“, Bachs „Magnificat“ und der „Missa solemnis“ von Beethoven. Sie nahm außerdem bei mehreren Uraufführungen mit Werken von Burkhard Mohr und Carsten Braun teil. Braun komponierte eigens für sie den Psalm 150 für Solo-Alt, Kinderchor, großes Orchester und Schlagzeug, dass sie 2005 mit der Rheinischen Philharmonie unter der Leitung von Volker Klein aufführte.

Feedback

Großes Kompliment an beide Kursleiter. Ich fühle mich durch den Kurs reich beschenkt und erfüllt von Musik und wunderschönen Eindrücken. Es war ein Genuss für Körper, Geist und Seele!! Die Stimmbildung war sehr effektiv und nachhaltig. Doris M. - Vokalexpedition mit Ute von Genat - 2015


Frau von Genat hatte ein überzeugendes Konzept, das geprägt war von hohem Engagement und persönlichem Einsatz - bis spät abends. Frau von Genat ist die erste Lehrerin, die mir die Details der Stimmbildung klar und stimmig erklären konnte, die deshalb so überzeugend war, weil sie alles das, was sie vermittelte, auch selbst machte und lebte. Sie verstand es, die im Niveau unterschiedlichen Kursteilnehmer anzusprechen, einzubinden, sie gezielt zu fördern und ihnen Strategien für ihre stimmliche Verbesserung an die Hand zu geben. Elisabeth S. - Kurs mit Ute von Genat - 2015


"Ein rundum gelungener Kurs. Ute und Andreas haben das beide sehr gut, engagiert und liebevoll gemacht und Udo + Team haben sich hier kongenial ergänzt." Astrid K. (Lieder und Arien mit Ute von Genat)


" Kurskonzept gut strukturiert und klar. Es war einfach wunderbar ! Ich habe mich nebenbei erholt als wäre ich 3 Wochen im Urlaub gewesen." Doris P. (Lieder und Arien mit Ute von Genat)


Von der ersten Begrüßung an, des Kennenlernens der Mitsänger bis zum Abschlusskonzert hat es Frau von Genat, mit viel Esprit verstanden, uns für die Chorarbeit zu begeistern. Aus 16 Sängern aus ganz Deutschland entstand schon am ersten Tag eine eingeschworene Chorgemeinschaft . Mit Freude und Eifer haben wir das Erlernte in kleinen und größeren Kirchen erklingen lassen. Wir haben auch ganz neue Klänge in uns selbst erfahren. Frau Helga Karner hat uns mit Ihrem Charme und Engagement einen Einblick in die südtirolerische Geschichte, Gebäude, Landschaft gegeben. Wir haben über Sorgen und Nöte der Südtiroler in der Geschichte und u. a. in der heutigen Landwirtschaft erfahren. Sie hat uns Südtirol menschlich nahegebracht. Frau von Genat und Frau Karner sind ein wirklich gut eingespieltes Team. Sehr angenehm empfand ich, dass Frau Karner mit uns gesungen hat und damit in den Chor gut integriert war. Beiden Dozentinnen möchte ich meinen Dank, für die gelungene Chor- und Wanderwoche aussprechen. Ich werde diese Woche in guter Erinnerung behalten und gerne weiterempfehlen. - Sieglinde W. - 2014


Sehr, sehr gelungen, einer meiner schönsten Urlaube. Aktive Erholung beim liebsten Hobby in herrlicher Umgebung und liebevolle Unterstützung durch Dozentin und Exkursionsführer: Futter für Geist und Seele! Ruth M. (Vokalexpedition mit U. v. Genat & J. Schaden, Mai 2005)


Bei der Vokalexpedition habe ich ganz viel Freude beim gemeinsamen Singen und Wandern erlebt. Es war eine intensive Stimmschulung, ein ungeheuer beglückendes Klangerlebnis in den Kirchen und ein bewegendes Mitschwingen und Klingen. Ilse J. (Vokalexpedition mit U.v. Genat und J. Schaden, Oktober 2003)


Das war einer der schönsten Urlaube überhaupt: Mein Zimmer superbe, jeden Morgen den Sonnenaufgang über dieser Traumlandschaft, ein sehr abwechslungsreiches Frühstück und schließlich … Singen!!! Nette Wanderungen und dann ankommen in so beeindruckenden Kirchen – bin noch immer ganz hin und weg! Zurück und ein Abendessen, das sich jeden Tag wieder selbst übertraf. Und danach vielleicht noch raus ins Freie und den Sternenhimmel bestaunen und ansingen – die Einheit mit dem Universum spüren… Da kann ich noch lange von wundervollen Erinnerungen zehren. Birgit W. (Vokalexpedition mit U.v. Genat und J. Schaden, September 2003)


Termine
01.09.2018 - 08.09.2018
€ 949 + 160 f. Bus/Wanderf. (HP) - Weitere Preisinfos
Domizil: Villa Pitiana
04.10.2018 - 07.10.2018
€ 569 (VP) - Weitere Preisinfos