Newsletter anfordern!

Ute von Genat

Ute von Genat ist Konzertsängerin und Gesangspädagogin mit einem breit gefächerten Repertoire. Es reicht von der Musik des Mittelalters bis zu zeitgenössischen Kompositionen.
Die Mezzosopranistin war Stimmbildnerin der Mainzer Domsingknaben und lehrte zwölf Jahre an der Mainzer Johannes-Gutenberg-Universität Blockflöte. Ihre pädagogische Begeisterung inspirierte sie, sich mit den verschiedensten Ansätzen des klassischen Gesangs, funktionaler Stimmmethode sowie Körperarbeit nach Feldenkrais, Alexandertechnik und Qi Gong auseinanderzusetzen. Hieraus entwickelt sie einen breit gefächerten und klangorientierten Unterrichtsstil, bei dem die Liebe zur Musik, die Freude an ihr und die Faszination der individuellen Stimme im Mittelpunkt stehen.

Regelmäßig ist Ute von Genat in den Passionen Johann Sebastian Bachs, in Händels „Messias“, in Mendelssohns “Elias” sowie in Mozarts “Requiem”, aber auch in Rossinis „Petite messe solennelle“ zu erleben. Beim Kultursommer Rheinland-Pfalz wirkte sie in Werken von Mozart und Haydn mit. Beim Bodenseefestival in der Schweiz sang sie die Altpartie in Mendelssohns „Paulus“, Bachs „Magnificat“ und der „Missa solemnis“ von Beethoven. Sie nahm außerdem bei mehreren Uraufführungen mit Werken von Burkhard Mohr und Carsten Braun teil. Braun komponierte eigens für sie den Psalm 150 für Solo-Alt, Kinderchor, großes Orchester und Schlagzeug, dass sie 2005 mit der Rheinischen Philharmonie unter der Leitung von Volker Klein aufführte.

Feedback

Termine
20.06.2021 - 27.06.2021
€ 1090 (VP) - Weitere Preisinfos
16.07.2021 - 23.07.2021
€ 1138 (VP) - Weitere Preisinfos
07.08.2021 - 14.08.2021
€ 1020 + 115 (Bus/Wanderführer) (HP) - Weitere Preisinfos
04.09.2021 - 11.09.2021
€ 1020 + 160 (Bus/Wanderführer) (HP) - Weitere Preisinfos
Domizil: Villa Pitiana
11.09.2021 - 18.09.2021
€ 1020 (HP) - Weitere Preisinfos
Domizil: Villa Pitiana
04.11.2021 - 07.11.2021
€ 535 (VP) - Weitere Preisinfos