Newsletter anfordern!

Lothar Welzel

Lothar Welzel wurde in Schwäbisch Gmünd geboren und erhielt schon als Schüler Unterricht in den Instrumentalfächern Klavier, Orgel und Violine.

Einem abgeschlossenen Studium als Schulmusiker folgte eine Ausbildung als Orchesterdirigent und Pianist (Prof. Jiri Stařék und Prof. Leonard Hokanson) an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt/M.

Im Jahr 1986 erhielt er sein erstes Engagement am Theater Bremerhaven, später arbeitete er in Freiburg und Hagen/Westf., zuletzt dort als Chordirektor, Kapellmeister und Leiter des Städtischen Konzertchores. In diesen Jahren dirigierte er viele Vorstellungen von Opern, Operetten und Musicals und gab daneben Konzerte als Liedbegleiter, z. B. führte er „Die Winterreise“ (Schubert), „Das italienische Liederbuch“ (Hugo Wolf) oder „Die schöne Magelone“ (Brahms) auf.

Berührung mit der Gattung der „Salonmusik“ entstand durch die Zusammenarbeit mit dem Elzer Salonorchester, ein Laienorchester, das sich die Pflege der gehobenen Unterhaltungsmusik zur Aufgabe gesetzt hat. Lothar Welzel nutzte dafür einerseits seine Erfahrungen als Leiter vieler Operettenaufführungen, andererseits seine Kontakte zu den Gesangsklassen an der Folkwang-Universität der Künste, an der er als Lehrkraft für Korrepetition seit 1997 hauptberuflich arbeitet, und deren junge Sängerinnen und Sänger erste repräsentative Auftritte gerne in Elz absolvieren.

Termine
04.11.2021 - 07.11.2021
€ 535 (VP) - Weitere Preisinfos
11.06.2022 - 18.06.2022
€ 1020 (HP) - Weitere Preisinfos
17.11.2022 - 20.11.2022
€ 535 (VP) - Weitere Preisinfos