• Ukulele spielen

Ukulele spielen

Die Ukulele erlebt gerade einen Boom. Das kleine Instrument hat eine Reihe von Vorzügen: sie ist klein, gut zu transportieren, klanglich durchsetzungsfähig, kostet nicht viel – und ist für Einsteiger schneller zu erlernen als die Gitarre. Daher möchten derzeit viele Musikfreunde Ukulele spielen lernen.

Musica Viva bietet einen Ferienworkshop an, der sich an alle richtet, die das kleine, aber vielseitige Instrument von Grund auf kennenlernen wollen. Ukulele spielen – das ist momentan angesagt. Unser Dozent Andreas David hat über die Jahre ein ebenso effizientes wie spaßbetontes Konzept entwickelt, das Ihnen einen schnellen und unkomplizierten Zugang zur Ukulele verschafft. Das Erarbeiten von leichten Songs bildet dabei das Rückgrat des Kurses. Sie lernen jeweils drei einfache Moll- und Durakkorde, mit denen Sie tausende von Songs spielen können. Im „Ukulelenorchester“ spielen die Teilnehmer neben den Akkorden und und den elementaren Anschlagsmustern auch leichte Melodien. Neben dem gemeinsamen Musizieren geht es im Kurs ferner um Vermittlung einer soliden Spieltechnik und einer korrekten Haltung des Instrumentes. Und auch allerlei Wissenswertes aus Geschichte und Kultur dieses kleinen Instrumentes aus Hawaii gibt es im Kurs zu erfahren – so macht Ukulele spielen Spaß.

Ein Wochenendworkshop ist ein effizienter Crash-Kurs: in kürzester Zeit können Stoffmengen bewältigt werden, für die man ansonsten zahlreiche Wochen veranschlagen muss. Natürlich kommt man nicht als Ukulelen-Meister wieder nach Hause – aber man bekommt ordentlich Stoff mit auf den Weg – und die ersten Songs kann man auf jeden Fall spielen. Probieren Sie es aus – Ukulele spielen ist nicht schwer!

Termine
10.05.2018 - 13.05.2018
€ 499 (VP) - Weitere Preisinfos