• Ukulele Grifftabelle

Ukulele Grifftabelle

Die Ukulele ist das Instrument der Stunde. Der Hawaiianer „IZ“ ist wochenlang auf Platz Eins der deutschen Charts mit seiner Version von “Somewhere over the rainbow”, Jake Shimabukuros „While my guitar gently weeps“ hat über 12 Millionen You-Tube-Klicks und das „Ukulele Orchestra of Great Britain“ füllt weltweit Konzerthallen… Die Ukulele ist ganz klar im Kommen!

Neben ihrer rasant wachsenden Popularität und ihrem Charme hat das kleine Instrument viele Vorteile gegenüber anderen Saiteninstrumenten: Sie ist einfach zu transportieren, im besten Sinne “preiswert” und die ersten Schritte sind leicht zu erlernen. Durch die kurze Mensur (Saitenlänge), die geringe Saitenspannung und die nur vier Saiten fällt es einem Neuling nicht schwer, die ersten Akkorde zu lernen. Auf der anderen Seite ist die Stimmung so nah an der Gitarre angesiedelt, dass Gitarristen mit ein wenig Umdenken sofort losspielen können. Hier nun eine kleine Ukulele Grifftabelle für den Einstieg.
(Stimmung: G C E A).

Für den ersten Akkord, den wir lernen wollen, nämlich C-Dur, brauchen wir lediglich einen Finger: Wir legen den kleinen Finger (4) auf die erste Saite (das ist die dem Boden am nächsten gelegene, wenn wir die Ukulele halten) auf den dritten Bund. Bitte achtet darauf, dass der Finger so nah wie möglich am dritten Bundstäbchen und so senkrecht wie möglich auf der Saite liegt bzw. steht. (Siehe Foto unten).
Das war´s schon, jetzt schlagen wir mit der rechten Hand – egal ob mit Daumen oder Zeigefinger – ein Mal von oben nach unten über alle Saiten. Voila – C-Dur – und schon singen wir „Bruder Jakob“… (Das Lied kommt nämlich mit einem Akkord aus!) Und weiter in unserer Ukulele Grifftabelle:

Foto: Peter Reimer

Für den zweiten Akkord F-Dur brauchen wir zwei Finger, den Zeige- (1) und den Mittelfinger (2).
Wir legen den Zeigefinger auf den ersten Bund auf der zweiten Saite und den Mittelfinger auf den zweiten Bund der vierten Saite. Jetzt ist es besonders wichtig, dass die Finger ganz senkrecht stehen, denn sonst dämpft ihr ungewollt die leeren – nicht gegriffenen – Saiten ab, und sie sollen ja auch klingen!

Und für den dritten Akkord unserer Ukulele Grifftabelle G7 brauchen wir neben dem Zeige- und Mittelfinger noch den Ringfinger: Der Zeigefinger liegt wie bei F auf der zweiten Saite am ersten Bund. Der Mittelfinger liegt auf der dritten Saite am zweiten Bund und der Ringfinger liegt auf der ersten Saite am zweiten Bund. Damit Ihr den Mittel- und Ringfinger gleich nah an das Bundstäbchen bekommt, dreht ihr die Hand im Handgelenk etwas in Richtung Kopfplatte (Linksdrehung).

Mit diesen drei Akkorden könnt Ihr nun schon tausende von Liedern spielen, das ist doch was! In unserem Schnupperkurs Ukulele geht es weiterhin um die richtige Haltung (der Ukulele, der Hand und der Finger). Außerdem gibt es wichtige Tipps, wie Ihr schnell von einem Akkord zum anderen wechseln könnt. Und wir lernen noch die drei Mollakkorde von C-Dur und einige einfache, aber effektive Strums (Anschlagsmuster) für die rechte Hand. Und plötzlich könnt Ihr Tausende von Songs spielen… Viel Spaß jetzt schon mal mit der Ukulele Grifftabelle.

Euer Andreas David

Termine
10.05.2018 - 13.05.2018
€ 499 (VP) - Weitere Preisinfos