Newsletter anfordern!

Holz & Blech

Latin Grooves – Rhythmustraining für Holz- und Blechbläser
(Level B + C)

Rumba, Samba, Bossa Nova, Reggae – die Musik Mittel- und Südamerikas beeinflusst seit vielen Jahrzehnten Jazz und Pop. Es sind vor allem die scheinbar schwebenden, dabei immer heißen Rhythmen, die nicht nur die Musiker inspirieren, sondern auch das Publikum begeistern. Doch wer sich selbst an diesen Grooves versucht, bekommt oft schnell einen Dämpfer verpasst, denn diese sind das Gegenteil von dem, was hierzulande üblich ist: Offbeat reiht sich hier an Offbeat – das klingt unglaublich gut, ist aber eine Herausforderung. Wie man sich dieser stellt, zeigt Bastian Fiebig in seinem Kurs, der das Motto im Namen trägt.

Hier dreht sich alles um Latin Grooves – wie man sie lernt und wie man damit umgeht. Gemeinsam wird gezählt, gespielt und natürlich auch ein wenig improvisiert und das auf die für Bastian Fiebig typische humorvolle Art und Weise. Nach einer kleinen Rundreise durch die bekanntesten Rhythmen geht es an große Klassiker und nach diesem Wochenende ist die Temperatur rund um das Kurshaus dann mit Sicherheit um ein paar Grad gestiegen. Wichtig: Grundkenntnisse in Rhythmik (so etwa der Besuch des Kurses „Groove Conception”) sollten vorhanden sein – dann steht diesem Kurztrip in den Süden nichts mehr im Wege!

Voraussetzungen: Angesprochen sind alle Holz- und Blechbläser (Ausnahme: Blockflöte) mit soliden Kenntnissen auf dem jeweiligen Instrument. Sie sollten auf eine mindestens 2-jährige Spielpraxis mit Unterricht zurückblicken und mit der Notenschrift und den Tonleitern C, G, F und D-Dur vertraut sein.

Termine
  • Kursablauf
  • An- und Abreise
  • Leistungen
  • Anmeldung
Kursablauf

Genaue Informationen über den spezifischen Kursablauf finden Sie oben im Terminkasten wenn Sie den Knopf “Zur Buchung” klicken.

An- und Abreise

Genaue Informationen über An- und Abreise bei einem spezifischen Kurs finden Sie, wenn Sie den Knopf Zur Buchung oben im Terminkasten klicken.

Allgemeine Infos: Bei unseren 2- und 3-Tageskursen erfolgt die Anreise in der Regel am späten Nachmittag des ersten Kurstages und die Abreise nach dem Mittagessen des letzten Kurstages.

Bei unseren 7-Tageskursen erfolgt die Anreise am späten Nachmittag des ersten Kurstages und die Abreise nach dem Frühstück am letzten Kurstag.

Beispiel: Kurs vom 22.5. bis 25.5.
22.5. = erster Kurstag
25.5. = letzter Kurstag

Leistungen

Leistungen Wochenkurse

  • Kurspreis: Unterkunft im Doppelzimmer (EZ zusätzlich buchbar).
  • Alle Kurse in Italien: Halbpension.
  • Alle Kurse in Deutschland und Österreich: Vollpension. Ausnahme: Stift Ossiach (ÜF)
  • Getränke (bis auf Frühstücksgetränke) sind im Kurspreis nicht inbegriffen
  • Im Preis enthalten sind 5 Tage Unterricht (vor- und nachmittags je drei Stunden);ein Tag ist unterrichtsfrei

Leistungen Wochenendkurse

  • Kurspreis: Unterkunft im Doppelzimmer (EZ zusätzlich buchbar).
  • Unterkunft mit Vollpension.
  • Getränke (bis auf Frühstücksgetränke) sind im Kurspreis nicht inbegriffen
  • Unterricht am Anreisetag abends, an den übrigen Tagen vor- und nachmittags je drei Stunden.
  • Unterricht am Abreisetag: 3 Stunden vormttags.
Anmeldung

Für jede Buchung benötigen wir eine verbindliche Anmeldung mit dem Anmeldeformular. Am einfachsten ist es, sich über unsere Homepage anzumelden (einfach den jeweiligen Termin aufrufen und in der Terminliste den Knopf “Zur Buchung” klicken).

Ein Anmeldeformular in Papierform finden Sie auch in unserem Katalog. Diesen können Sie uns per Post oder Fax schicken (bitte leserlich beschriften). Dieses Formular steht auch als PDF auf unserer Homepage zum Download zur Verfügung (Bei Klicken des Knopfes “Infos/Buchen”).

Für ein paar Tage nehmen wir auch gerne unverbindliche Reservierungen an. Verbindlich gebucht ist ein Kurs jedoch erst bei Eingang der Anmeldung wie oben beschrieben.