Das sagen unsere Kunden

Jahr für Jahr werden unsere Kurse von rund 1400 Musikfans “getestet”.
Hier finden Sie ein paar Ausschnitte aus den Kundenfeedbacks:

Feedback

Wenn es Sie nicht gäbe, müsste man Sie dringend erfinden. Und: Jederzeit gern wieder. Ulrike S. - Kurs bei Olaf Silberbach - Mai 2016


Sie (Jutta Fischer) war überaus kompetent, riesig motivierend und ihre Art hat mich begeistert! Darüber hinaus hat sie selbst spät nachts noch mit uns gespielt und man hat ihr angemerkt, dass ihr der Unterricht auch großen Spaß macht, das ist nicht zu überbieten! Ich habe viel gelernt! Ingeborg H. - Kurs mit Jutta Fischer - 2015


Vielen Dank Musica Viva, die Auswahl der Kurshäuser und die Organisation der Kurse ist sehr verlässlich und bietet mir neben dem Musizieren auch das perfekte Ambiente zum Durchatmen. Für mich ist es jedes Mal ein Wellnessurlaub. Michaela D. - Kurs mit Jutta Fischer - 2015


Insbesondere mit der Band war ich überaus zufrieden. Sie ist hervorragend auf das Spielniveau eingegangen, hat so gespielt, dass sie die Saxophonspieler unterstützt hat und hat sich auch neben den planmäßigen Proben engagiert. Die Bandbegleitung war ein Hauptgrund für meine Anmeldung und die Band hat meine Erwartungen voll erfüllt. Auch mit dem Dozenten war ich überaus zufrieden. Er konnte auf jedes Spielniveau eingehen, so dass jeder Erfolgserlebnisse verbuchen konnte. Kurs mit Ralph Schmidt - 2015


Großes Kompliment an beide Kursleiter. Ich fühle mich durch den Kurs reich beschenkt und erfüllt von Musik und wunderschönen Eindrücken. Es war ein Genuss für Körper, Geist und Seele!! Die Stimmbildung war sehr effektiv und nachhaltig. Doris M. - Vokalexpedition mit Ute von Genat - 2015


Also - einen besseren Dozenten habe ich noch nicht erlebt. Ralph Schmidt hat mit seinen Fähigkeiten, seiner Erfahrung und seiner persönlichen Note diesen Kurs zu einer " inspirierenden Musikerfahrung" werden lasssen. So kreativ habe ich mich noch nicht erholen können! Egmont R. - Kurs mit Ralph Schmidt - 2015


Das Essen war umwerfend. Jeden Morgen ein frischer Kuchen, selbstgebackenes Brot und selbstgemachte Marmelade. Abends drei Gänge und auch hier alles selbst gekocht. Nichts hat sich wiederholt, auch die vegetarischen Gerichte waren sehr lecker. Mindestens sechs Punkte! Sonja S. - 2015


Cordula Hacke ist eine sehr kompetente Dozentin. Sie hat mich wunderbar auf meinem Niveau am Klavier begleitet und mich ermutigt, auch schwierigere Stücke zu spielen. Meine Freude am Zusammenspiel mit Klavier ist noch größer geworden. Ich habe mich sehr gefreut über das Kursangebot Klavier plus X . Lange schon habe ich auf ein Kurs dieser Art gewartet und meine Erwartungen wurden in jeder Hinsicht voll erfüllt. Ich hoffe dieses Angebot bleibt im Programm. Vielen Dank! Hiltrud L. - Kurs mit Cordula Hacke - 2015


Ralph Schmidt ist wirklich ein "alter Hase" mit so viel Erfahrung und didaktischem Können, dass ich viel lernen konnte. Er hat mit uns/mir geübt und Tipps gegeben (da ich mit einigen Stücken Probleme hatte) und so die Freude am Zusammenspiel noch erhöht. Dass wir die Noten vorher schon bekommen haben, war extrem hilfreich. Ein wirklich super-guter Lehrer! Maren V. - Saxophonkurs mit Ralph Schmidt - 2015


Susanne ist eine tolle Lehrerin und ist auf die Bedürfnisse der einzelnen Kursteilnehmer eingegangen. Verglichen mit den anderen Kursteilnehmern war ich wohl eher auf dem unteren Niveau, habe mich aber sehr wohl gefühlt und Susanne war äussert geduldig mit mir. Susanne ist eine phantastische Pianistin und Pädagogin und ich kann den nächsten Kurs im November kaum abwarten! Sylvie C. - Klavierkurs mit Susanne Wendel - 2015


Frau Wendel hat das Unterrichtsziel mit großem persönlichen Engagement vermittelt. Mit ihrer langjährigen Erfahrung sowie ihrem pädagogisches Geschick hat sie jeden einzelnen individuell und in der Gruppe enorm weitergebracht. Sie verstand es hervorragend, unterschiedliche Niveaus optimal zu integrieren und jedem gerecht zu werden. Gabi G. - Kurs mit Susanne Wendel - 2015


Frau von Genat hatte ein überzeugendes Konzept, das geprägt war von hohem Engagement und persönlichem Einsatz - bis spät abends. Frau von Genat ist die erste Lehrerin, die mir die Details der Stimmbildung klar und stimmig erklären konnte, die deshalb so überzeugend war, weil sie alles das, was sie vermittelte, auch selbst machte und lebte. Sie verstand es, die im Niveau unterschiedlichen Kursteilnehmer anzusprechen, einzubinden, sie gezielt zu fördern und ihnen Strategien für ihre stimmliche Verbesserung an die Hand zu geben. Elisabeth S. - Kurs mit Ute von Genat - 2015


Der Aufbau der einzelnen Tage folgte einem roten Faden der am letzten Tag bei einem Abschlusskonzert endete. Besonders gut gefallen haben mir die täglichen Stimmbildungsübungen und Vorbereitung auf das Singen mit Anke Held. Auch der Aufbau unseres Chorliedes war sehr gut durchdacht und sie schaffte es, uns mit kleinen täglichen Abschnitten dem Gesamtwerk näher zu bringen. Eva Spagna erzählte auch über die jeweiligen Künstler der einzelnen Lieder, über deren Geschichte und Motivation - das hatte ich nicht erwartet, es hat aber das Erfassen des Liedes erleichtert. Sie hat mich immer wieder ermutigt und motiviert. Martin Klenk vermittelte auf kompetente und amüsante Weise Takt- und Rhythmusgefühl. Holger Schlistedt war mit der Gitarre immer präsent und bei der Arbeit in den Kleingruppen geduldig und motivierend. Jede/r Dozent/in war gut vorbereitet und konnte die Kursinhalte sehr gut vermitteln. Durch die Unterschiedlichkeit des Unterrichts dieser vier Vortragenden konnte ich mir sehr viel erarbeiten. Der Spaß kam nicht zu kurz, dennoch wurde sehr konzentriert gearbeitet. Astrid D. - Kurs "Canzoni del Sole" - 2015


Alle vier Dozenten waren sichtbar mit Haut und Haar dabei und einer Begeisterung, die sich auf die Teilnehmer übertragen hatte. Die Lieder waren sehr sorgfältig ausgewählt und die entsprechende Liedgeschichte erzählt. Der Tag fing an mit dem Einsingen mit Anke Held. Das war ein ganz besonderes Erlebnis. Es wurde der gesamte Körper bewegt und gelockert, von Kopf bis Fuß und natürlich auch die Stimme mit Erklärungen zu Zusammenhängen von Muskeln, Körperpartien und Gesang. Diese Stunde hat mir das nötige Vertrauen in die Stimme gegeben. Es wurde sehr deutlich, wie wichtig diese Stunde war. Danach konnte man sich in die Hände der immer gut gelaunten, fördernden und auch fordernden, fachlich außerordentlich kompetenten Dozenten begeben. Eva, Anke, Holger und Martin waren jede(r) auf seine Art ein besonderes Erlebnis. Von dieser positiven Energie werde ich noch eine ganze Weile zehren. Ich hoffe, dass der Kurs in dieser Zusammensetzung erhalten bleibt und ich wieder daran teilnehmen kann. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Vlasta S. - Kurs Canzoni del Sole - 2015


Claudia übertraf jede meiner Erwartungen: * Klare verständliche Erklärungen der Inhalte * eine Vielzahl von Zugangsweisen, wie Improvisation möglich ist * Vermittlung mit positiver Stimmung, die jede Anstrengung vergessen lässt * Abrufen von dem was man kann * Weiterentwicklung, durch Herausarbeiten der Schwächen * Engagement, das nicht auf die Musikstunden begrenzt wird und so weiter..... mit einem Wort, Claudia hat in einer Woche mehr erreicht, als ich bei zwei Lehrer und einem Ensemble in den letzten 52 Wochen erreichen konnte!!! Franz Z. - Kurs mit Claudia Tesorino - 2015


Dickes Lob an beide Dozenten! Beide haben es verstanden, die Freude an der Sache in den Mittelpunkt zu stellen und konnten musikalische und technische Anregungen wunderbar vermitteln. Die Woche war superschön - Vielen lieben Dank ! Gunhild W. - Kurs mit Lars Asbjörnsen - 2015


Top-Mischung aus Ernsthaftigkeit der Erarbeitung und Spaß. Eine sehr präsente und humorvolle Dozentin mit absolut positiver und scheinbar grenzenloser Energie! Barbara K. - Kurs mit Jutta Fischer - 2015


Mit Martin Winkler zu singen und zu proben ist immer wieder ein tolles Erlebnis. Er versteht es in einer unnachahmlichen Art Schwächen zu korrigieren, ohne jemanden zu brüskieren. Mit seinem "positiven coaching" erreicht er ein gutes Ergebnis, ohne dass sich jemand brüskiert oder überfordert fühlt. Und bei allem bleibt er immer gut gelaunt und "erträgt" Fehler humorvoll und mit einer scheinbar endlosen Geduld. "Und jetzt ein letztes Mal" kommt dann oft zum dritten oder vierten Mal, aber er lässt nicht locker, bis das Ergebnis erreicht ist. Edda H. - Kurs mit Martin Winkler - 2015


Wunderbar, das morgendliche "warming up" mit technischen Anleitungen, also Unterricht! Prima, die Aufteilung in hohe und tiefe Streicher dabei in getrennten Räumen! Super, die Orchesterproben über den Tag hinweg! Gut durchdacht, das frühe, gemeinsame Probieren mit dem Chor, wichtig auch zum Kennenlernen der Werke!Wir erlebten nicht nur den Luxus von zwei Dozenten, sondern auch ein perfektes Team. Jochen vermittelte uns mit Elan und Humor, dass Musik in jeder Sekunde lebendig, intensiv und aussagekräftig sein muss. Regine begleitete das Geschehen durch - auch individuelle - Beratungen, basierend auf ihren genauen Beobachtungen. Ein fantastischer Streicher-Coach! Bettina S. - Chor- und Orchesterkurs mit Jochen Greiner und Regine Schultz-Greiner - 2015


Anke Held war sehr kompetent in jeder Hinsicht- musikalisch und sozial. Sie verstand es eine lockere, freundliche, humorvolle Stimmung zu schaffen und uns gleichzeitig in eine Arbeitsatmosphäre zu führen, und das allse wohl dosiert. M.J. - Kurs mit Anke Held - 2015


Zunächst einmal ein dickes Lob an Herrn Bastian Fiebig. Er hat engagiert vorgetragen, die Teilnehmer mitgerissen und dank vermittelter Erfolgsmomente ein unvergessliches Wochenende für meinen Sohn und mich bereitet. Ich hatte nach dem ersten Tag bereits das Gefühl, schon länger Saxophon zu spielen. Roland K. - Schnupperkurs Saxophon mit Bastian Fiebig - 2015


Ich möchte Dir für den Kurs, Deine Begleitung und Deine Präsenz in Arezzo noch einmal meinen ganz herzlichen Dank aussprechen! Ich war und bin beeindruckt von Deinem unermüdlichen Engagement für uns und Deine wirklich spürbare Begeisterung für die Inhalte. Ich nehme sehr viel mit von Deinen Impulsen, z. B. die Analogie von unseren Stimmbändern als Streichinstrument haben eine sehr nachhaltige Wirkung auf mein Singen. Ich merke jetzt schon beim Üben, dass alles anders ist als vorher und dass mein Singen in eine neue Phase eingetreten ist. Was für ein Abenteuer! Was ich Dir noch gerne sagen möchte: Ich finde Deine Art zu lehren und zu kommunizieren sehr wertschätzend und unterstützend - ich habe mich durch Dich ermutigt gefühlt, über meine Grenzen hinauszugehen und mehr von meiner Stärke und Größe anzunehmen. Ein ganz wunderbares Geschenk, danke Dir dafür. Liebe Annette, es waren wunderschöne, lehrreiche und kreative Tage in Italien mit Dir und Euch. Jürgen S. - Kurs 2014


Martin Kratzsch geht so positiv an die Erarbeitung der Stücke, dass es wirklich eine Freude ist. (…) Dass er uns an das Improvisieren herangeführt hat, war für mich ein besonderes Erlebnis, weil ich so etwas bislang noch nicht versucht hatte...und auch gar nicht auf die Idee gekommen bin. Am Besten hat mir gefallen, dass  ich durch Martins Anleitung über mich hinausgewachsen bin und mich bspw. getraut habe, die erste Stimme zu spielen (ich spiele sonst im Klarinettenchor immer die einfacheren Stimmen) oder den anderen Teilnehmern etwas vorzuspielen. Ich habe in meinem Spiel einen echten Qualitätssprung erlebt...mehrere bis 8 Stunden üben pro Tag unter einer so inspirierenden und sympathischen Anleitung bringt wahnsinnig viel Bewegung in eingefahrene (Denk)Gewohnheiten (…) Ein tolles Erlebnis, dass ich jedem nur empfehlen kann!   Juliana H. - "Klarinettenreise" 2014


Der Dozent Jan Röck ist ein wunderbarer Künstler und großartiger Pädagoge, ein warmherziger Mensch, durch und durch akzeptierend und ermutigend, einfach "Große Klasse"!! Renate K. - Kurs mit Jan Röck 2014


Claudia lehrte nicht Improvisation oder Musiktheorie, sondern sie öffnete mir den Weg zu meiner eigenen Musikalität, von der ich selbst nicht wusste, dass sie in mir steckt. Christine H. - Improvisationskurs mit Claudia Tesorino


Seine langjährige Erfahrung als Dozent und Chorleiter, seine Professionalität, seine humorvolle, ruhige Art der Musikvermittlung, sein Experimentieren mit Stimmentausch, sein persönliches Eingehen auf jede einzelne Stimme, sein konsequentes Erarbeiten der klanglichen Verbesserung durch Aussprache, chorisches Atmen, Rhythmik, Metrik, Intonation, ja seine freundliche Persönlichkeit – all dies ist nicht nur für bereits wiederholende Kursteilnehmer, sondern auch für mich als Erstteilnehmer sehr motivierend und erlebnisreich gewesen. Ebenso die ad hoc eingestreuten musiktheoretischen Elemente waren erfrischend! Kurs mit Karl Heinz Schmitt 2014


Der Dozent hat eine sehr strukturierte Arbeitsweise und hat Theorie und Praxis sehr überzeugend in Einklang gebracht. Er hat die Kursthemen sehr transparent rübergebracht und sehr viele Impulse mit auf den Weg gegeben und konnte perfekt alle Teilnehmer verschiedenen Niveaus integrieren und hat dort insbesondere seinen individuellen Einzelunterricht angesetzt. Durch Hospitationsmgl. konnte man dies gut wahrnehmen. Ich bin sehr beeindruckt über die Arbeit des Dozenten. Vor allem seine vielseitigen Aktivitäten während des Kurses (TakeTina Rhythmus Einheit, gemeinschaftliches Singen, Videos analysieren, Theorie & Praxis im Plenum (vielseitige Themen und insbesondere Antwort auf alle offenen Fragen der Kursteilnehmer, Einführung, harm. Analyse,...). Robert W. - Kurs mit Jan Röck


Der Kurs war toll vorbereitet und die Repertoireauswahl wunderschön. Christine Strubel hat uns unglaublich engagiert und fachkundig geleitet und zudem sehr herzlich und mit viel Humor begleitet. Besonders von dem professionellen Dirigat sowie der stimmbildnerischen und gesanglichen Anleitung konnte ich viel lernen. Ines S. - Madrigalkurs mit Christine Strubel


Meine Erwartungen und Vorstellungen an diese Musikferien wurden weit übertroffen. Die Stimmung war klasse. Die Dozenten haben alles gegeben .... Musikalisch, wie auch zwischenmenschlich. Ein Erlebnis, das jeden Musizierenden begeistern wird! Claudia S.


Frau Nienstedt hat durch ihre freundliche, ermutigende und frische Art eine Atmosphäre geschaffen, in der man locker spielen konnte. Sie hat die Kursinhalte mit pädagogischem und methodischem Geschick einem so vermittelt, dass man auch nach einigen Stunden noch voll motiviert war. Beeindruckend war , dass nach der intensiven Anleitung von Frau Nienstedt man auch als Laie eine Klangverbesserung erkennen konnte. Andrea C. - Kurs mit Dörte Nienstedt


Hohe Kompetenz - Atmosphäre war entspannt, wertschätzend und humorvoll. (...) Der Kurs hat mich persönlich weitergebracht und ich kann die Inhalte auch für meine Arbeit gut gebrauchen - das im Kurs verwendete Buch gefällt auch meinen SchülerInnen und so lassen sie sich auch leicht zu Fingerfitness verführen. Vita S. - Kurs mit Fabian Payr


"Vielen Dank für die bereichernde Woche!! Ich habe mich gleich wohl gefühlt - sowohl im Kurs als auch in der Gruppe und das lag am liebevollen und kompetenten Umgang der Dozenten Annette & Hans mit jedem Einzelnen von uns. Die ganze Zeit war gut gefüllt mit tollen und lehrreichen Erfahrungen mit der eigenen Stimme und auch durch Zuhören bei Anderen, schauspielerisch und... trotz der vielen Inhalte blieb genug Zeit zum Verarbeiten des Ganzen & zum Entspannen. Annette und Hans haben jeden Einzelnen von uns dort abgeholt wo er stand und das mit sehr viel Geduld und sehr behutsam. Alles in allem: ein toller Urlaub! Annette Postel und ihre Unterrichtsmethode ist eine Offenbarung! Vielen Dank auch an Hans, der mir auch mit Ruhe Basics erklärt hat! Ich muss sagen, das war mit Abstand (bis jetzt) der beste Musik-Kurs, den ich besucht habe! Und es wird bestimmt nicht der letzte Kurs sein, den ich bei Annette buche. Ich hoffe, dass ich schon im nächsten Jahr wieder teilnehmen kann. Sofern es terminlich bei mir klappt! Zum Casa kann ich nur sagen: Dolce vita pur! Das Essen war himmlisch (Vegetarier sein und dazu noch Weizenintoleranz war überhaupt kein Problem). Die ganze Familie ist sehr freundlich und mit Herz bei der Sache. Das Casa selbst ist auch ein Traum! Noch mal: Vielen Dank!!! (Kurs mit Annette Postel in der Casa Giovanna)


Ich würde bei Claudia Tesorino blind jeden Kurs buchen, der für meine Niveaustufe geeignet ist. Diese Dozentin ist wirklich ein Geschenk. Ich hab noch nie so passgenau so viel und so leicht gelernt. Größtes Kompliment! (Barbara K. - Kurs mit Claudia Tesorino)


Ralph ist ein sehr guter Pädagoge und Saxlehrer, motivierend und vermittelt einem das Spielen mit einer Ruhe und Geduld wie kaum ein anderer, der beste Lehrer den ich bisher hatte. Danke, jederzeit gerne wieder. Richard F. - Kurs mit Ralph Schmidt


Judith war super. Kompetent, sympathisch, ging auf jeden total lieb ein. Keiner war über- oder unterfordert. Man hat sich in jeder Sekunde total am richtigen Ort gefühlt. Ich würde jeder Zeit wieder eine Kurs bei ihr besuchen wollen. Danke, Judith. Ruth S. - Kurs mit Judith Genske


EIn großes Lob gebührt Dörte Nienstedt. Fachlich hoch kompetent u. motiviert, konnte sie sich flexibel auf den Leistungsstand der einzelnen Kursteilnehmer einstellen. Ihre freundliche, stets positive Zuwendung stärkte das Selbstvertrauen u. den Leistungswillen (...) und schuf die Voraussetzung für ein angenehmes Gruppenklima. Astrid K. - Kurs mit Dörte Nienstedt - 2014


Anke Held hat eine tolle Arbeit gemacht, die Lieder waren abwechslungsreich, theoretische Inhalte wurden sehr gut vermittelt und wiederholt, die Möglichkeiten, seine Stimme auch einzeln zu hören und ein Feedback sowie individuelle Vorschläge für Verbesserungsmöglichkeiten zu bekommen waren sehr gut, die pädagogische Haltung war immer zugewandt und motivierend, die sechs Stunden Unterricht am Tag waren abwechslungsreich und nie anstrengend" Christiane R. (Schnupperkurs Gesang mit Anke Held)


Ich bin ohne jegliche Ahnung angereist und habe nun das Gefühl, dass ich tatsächlich das eine oder andere Stück spielen kann. Das klappt zwar noch nicht flüssig, ( Kopf, Finger und Füsse sind noch zu weit auseinander ) aber mit entsprechender Übung kann ich mir vorstellen, dass ich das hinkriege. Susanne konnte den Virus Klavier in mir verfestigen. Alfred L. (Klavier 'Schnupperkurs mit Susanne Wendel)


Wir haben diesen Kurs zum 3. mal besucht und sind immer wieder begeistert, wir werden auch in Zukunft weiter teilnehmen. Harald S. (Tango-Argentino mit Martina Schürmeyer & Peter Hölters)


Perfekt vorbereitet, didaktisch und pädagogisch perfekt! Benno P. (Blockflöte Ensemblemusik aus 5 Jahrhunderten mit Dörte Nienstedt)


"Christine Strubel ist eine ausgezeichnete Kursleiterin in jeder Beziehung: musikalisch, didaktisch/methodisch und menschlich." Birgit S. (Chormusik: das goldene Zeitalter der englischen Renaissance mit Christine Strubel)


"Ein dickes Dankeschön an das Team von Musica Viva, dass dieser Kurs trotz nicht Erreichens der Mindestteilnehmerzahl stattfinden konnte!!! Wir 6 "Mädels" (Alter 25-63) hatten mit Isabelle Bodenseh superschöne, intensive und sehr inspirierende Kurstage!" Annette A. (Pop- und Jazzquerflöte Grundkurs mit Isabelle Bodenseh)


"Jan Röck ist ein absolut überzeugender und guter Dozent! Das Wochenende war sehr schön, alles hat gestimmt!" Karlheinz P. (Pop- & Jazzpiano - B/C mit Jan Röck)


"Jan Röck hat wunderbare Arbeit geleistet, obwohl die Gruppe sehr unterschiedlich vom level her war. Er hat jeden Teilnehmer bei seinem Stand abgeholt." Yvonne H. (Klavierimprovisation mit Jan Röck)


"Ein Klasse Dozent der den Spagat zwischen den unterschiedlichen Niveaus der Teilnehmer super geschafft hat." Gerhard L. (Klavierimprovisation mit Jan Röck


"Die Atmosphäre in diesem Kurs war immer anregend, nie anstrengend, die Stimmung trotz so unterschiedlicher Teilnehmer/innen-Charaktere wohltuend-wohlwollend, auch das ist zum großen Teil Verdienst der Kursleiterin - mein großes Kompliment!" Markus D. (Streicherensemble, Trio bis Sextett mit Karin Wolf)


"Frau Wolf hatte klare und überzeugende Vostellungen in der Sache, die sie gut vermitteln konnte. Durch ihre humorvolle und und aufbauende Art des Unterrichts motivierte sie die Ensemblemitglieder immer wieder zu erneuten Anstrengungen." Marianne B. (Streicherensemble Trio bis Sextett mit Karin Wolf)


"Ganz herzlichen Dank an Frau Wolf für ihre freundliche, geduldige und aufmerksame Betreuung und auch die spontane Abendgestaltung!" C.G. (Streicherensemble Trio bis Sextett mit Karin Wolf)


"Oliver ist einfach ein großartiger Kursleiter, der jede/n durch seine Klarheit und positive Ausstrahlung motivieren kann. Egal wie weit jemand sein Instrument beherrscht, er gibt jeder/m das, was er braucht, und er ermutigt dazu, sich etwas zuzutrauen." Ulrike G. (Percussion: Aufbaukurs mit Oliver Giefers)


"Beide Dozenten sind sehr engagiert und kompetent. Durch ihre angenehme Art und ihr fundiertes Wissen ist es ihnen leicht gelungen, die Teilnehmer für das besondere Thema und die kniffeligen Rhythmen der Latin Music zu begeistern." Andrea P. (Club Musica Latina mit Oliver Giefers und Martin Kratzsch)


Peter ist ein Profi !!! Peter konnte die verschiedenen persönliche Interressen mit einbauen. Seine Flexibilität und seine Fähigkeit, sich an Fragen zu erinnern, auf sie zu gegebener Zeit einzugehen und sie zu beantworten, führte zu einem über den reinen Kursinhalt hinausweisenden Mehrwert." Markus K. (Akkordeon: Jazz, Blues, Weltmusik mit Peter M. Haas)


"Es war eine (von den Vorkenntnissen her) gut durchmischte Gruppe, mit der Reinette gut umzugehen wusste. Ausgezeichnete Dozentin - hat Spass gemacht." Christine V. (Gesang Improvisation I mit Reinette Zijtveld-Lustig)


"Es war ein rundum gelungenes Musikwochenende mit einer tollen Dozentin und die beste Beschäftigung, die man sich für so ein verregnetes Wochenende vorstellen kann!" Martina M. (Improvisation von Scat bis Circlesongs)


"Stephan Schrader hat ganz ausgezeichnet mit uns gearbeitet und in die Musikstücke sehr gut eingeführt. Die Gruppe hat im Zusammenspiel erhebliche Fortschritte gemacht." Johannes K. (Ensemblemusik des Barock mit Stephan Schrader/Blockflöte)


"Timos Arbeit fand ich in jeder Hinsicht super, es hat mir riesigen Spaß gemacht und ich habe viel gelernt." Ann S. (Schnupperkurs Schlagzeug mit Timo Ickenroth)


"Hubert und Ulli Minkenberg sind einfach top" Markus B. (Big Band mit Ulli und Hubert Minkenberg)


"Prima Dozent, kompetent, freundlich, nett." Andreas K. (Ukulele Schnupperkurs mit Andreas David)


"Andreas David war immer geduldig und gut verständlich in seinen Erklärungen. Ich habe mehr gelernt, als ich gehofft hatte." Christine A. (Schnupperkurs Ukulele mit Andreas David)


"Es war ein wunderbarer Kurs, der Dank A. David freundlich und harmonisch war. Das gute Essen hat sehr viel zum Wohlfühlfaktor beigetragen! Danke!" Ingrid R. (Schnupperkurs Ukulele mit Andreas David)


"Dale versteht es bei jedem Teilnehmer, im Rahmen von dessen Möglichkeiten alle musikalischen Reserven zu aktivieren. So ist es möglich, dass alle Spieler auch bei unterschiedlichem Spielniveau viel Spass an der Musik haben und alle gemeinsam spielen können." Peter L. (Mundharmonika Aufbaukurs mit Dale King)


"Es war alles einfach super - nochmals vielen Dank an Fabian für den perfekt aufgebauten Kurs, für die Möglichkeit, individuell zu üben und für das Schaffen einer harmonischen Atmosphäre. Fortsetzung wäre toll…" Michèle H. (Gitarre Schnupperkurs mit Fabian Payr)


"Martin Winkler ist ein hervorragender Gesangspädagoge, der mit einem unglaublichen Engagement, mit seiner humorvollen, motivierenden Art und mit erklärenden, praktischen Hilfen für den Umgang mit der eigenen Stimme während der Proben eine Gruppe von 21 höchst unterschiedlichen Sängerinnen und Sängern dazu befähigt, am Ende der Woche zusammen mit dem Orchester ein Konzert aufzuführen." Christine R. (Chor-Orchesterwoche Choralkantaten Mendelsohn)


"Ich gratuliere musica-viva zu diesem neuen, hervorragenden Dozenten, der den Teilnehmern nicht nur ungeheuer schnell etwas beibringen, sondern sie auch in Lebendigkeit und Fröhlichkeit hinein führen kann." Wilma H. (Jubiläumsweltorchester für alle Instrumente und Gesang mit Wolfgang Zerbin u.a.)


"Judith holt jeden da ab, wo er gerade steht und hilft ihm weiter. Wir sind mal wieder über uns hinausgewachsen. Dieser Kurs hilft mir das ganze Jahr,nicht nur musikalisch." Christina V. (Gesang und Performance mit Judith Genske)


"Liebe Judith, wenn auch arg verspätet vielen Dank für den schönen Kurs, die Denkanstösse, Hausaufgaben und vor allem für die Erinnerung daran, was MIR Musik eigentlich bedeutet."


"Frau Cratz motivierende Art war beeindruckend. So hat es wirklich bis zur letzten Minute - auch in den Abend hinein - viel Freude gemacht zu üben." Andreas K. (Akkordeon - von Klassik bis Weltmusik mit Annegret Cratz)


"Sehr freundlich, fröhlich und kompetent." Astrit S. (Akkordeon - von Klassik bis Weltmusik mit Annegret Cratz)


"Frau Annegret Cratz hat ein ganz tolles Seminar veranstaltet. Sie hat uns gefordert, gefördert und sehr viel Freude am Schön-Spielen vermittelt. Ich freue mich schon auf das nächste Seminar mit ihr!" Werner M. (Akkordeonorchester Level C mit Annegret Cratz)


"Herr Philipzen hat die Inhalte sehr lebendig vermittelt; der Kurs hat sehr viel Spaß gemacht." Elisabeth G. (Cajon-Schnupperkurs mit Matthias Philipzen)


"Ein Naturtalent, seine Begeisterung und Spielfreude stecken an! Idealerweise zog er uns gleich hinein ins Spiel und hin zum Instrument.Sehr gute Mischung von Theorie und Praxis, ich erhielt genügend Motivation und Futter fürs Eigenstudium" Barbara G. (Cajon-Schnupperkurs mit Matthias Philipzen)


"Anne kann gut motivieren. Sie ist sicher bei der Zusammenstellung der Trios und der Auswahl der Noten. Auch Theorie kann sie gut vermitteln. Es macht wirklich Spaß mit ihr zu arbeiten." Silke L. (Querflöte Ensemble Level B mit Anne Horstmann)


"Es ist immer wieder erstaunlich, wie erfrischend und temperamentvoll Frau Horstmann ihre Begeisterung für die Stücke und die Musik auf die Spieler übertragen und - zumindest bei mir - nicht geglaubte musikalische Fähigkeiten hervorzaubern kann. Sie hat einen klaren, gut strukturierten Unterrichtsstil, ist dabei freundlich fordernd und in jeder Beziehung fördernd. Fähigkeiten der Spieler auf unterschiedlichem Niveau werden wahrgenommen und anerkannt, Schwächen benannt, aber niemand wird deswegen abgewertet oder bloßgestellt. Der Kurs hat wieder großen Spaß gemacht." Gabriele S. (Querflöte Ensemblespiel mit Anne Horstmann)


"Ich habe an dem Kurs ja schon mehrmals teilgenommen und werde mich auch im nächsten Jahr wieder anmelden." Elisabeth K. (Querflöte Ensemblespiel Level B mit Anne Horstmann)


"Das didaktisch hervorragend aufgebaute Vorgehen und die zielgerichtete Arbeit von Bastian Fiebig wurden durch das Erreichen all seiner (und meiner!) Kursziele gekrönt ... :-) " Klemens H. (Groove Conception Level B+C mit Bastian Fiebig)


"Es war wunderbar mit so vielen motivierten Menschen zusammen zu sein und einen Dozenten zu haben, der selbst unermüdlich gerne Cello spielt. Abends haben wir noch alle zusammen gespielt und der Dozent hatte diverse Noten für diese Gelegenheit vorbereitet. Ich war mit der Arbeit von Bernhard Spranger hochzufrieden! Er war immer geduldig, freundlich und klar. Er war sehr kompetent. Seine Arbeit hatte die Musik zum Zentrum und war nicht auf seine Person bezogen." Claudia W. (Celloensemble mit Bernhard Spranger)


"R.Schmidt geht auf jeden persönlich ein, kritisiert nicht unnötig sondern konstruktiv. Ich habe viel Neues gelernt." Elisabeth S. (Saxophon Level B mit Ralph Schmidt)


Für mich war die Woche in der Toscana ein wunderbares Erlebnis. Ich habe viele Anregungen mitbekommen und trotz allen Lernens hatten wir viel Spass miteinander. Die Band und Herr Schmidt waren super .Nach einer Woche hatte ich den Eindruck das wir uns schon alle viel länger kennen.Das war bestimmt nicht das letzte Mal das ich an so einem Kurses teilgenommen habe." Christel K. (Saxophon Level B mit Ralph Schmidt)


"DIESER KURS IST EINFACH PERFEKT FÜR MICH, warum also etwas ändern?! Die Kombination mit DIESER Band, DIESEM Dozenten und seinem Konzept, dem gesamten Ambiente im Kurshaus, sowie den regelmäßig wiederkehrenden Teilnehmer zeigt mir jedes Jahr wieder, wo sich Ende Juli mein Paradies befindet: Im Herzen der Maremma auf der Capitana. Jahr für Jahr schafft es Ralph Schmidt mit seinem Team immer wieder, uns in dieser einen Woche neue Aspekte der Improvisation nahe zu bringen." Jürgen F. (Saxophon: Improvisation & Bandbegleitung Level C + D mit Ralph Schmidt und Band)


"Ein rundum gelungener Kurs. Ute und Andreas haben das beide sehr gut, engagiert und liebevoll gemacht und Udo + Team haben sich hier kongenial ergänzt." Astrid K. (Lieder und Arien mit Ute von Genat)


" Kurskonzept gut strukturiert und klar. Es war einfach wunderbar ! Ich habe mich nebenbei erholt als wäre ich 3 Wochen im Urlaub gewesen." Doris P. (Lieder und Arien mit Ute von Genat)


"Volker Ax ist ein begnadeter Pädagoge. Er kann vermitteln, hat Geduld und kann motivieren. Er kann aber auch konstruktive Kritik geben. Großes Lob." Birgit M. (Winterwondersax mit Volker Ax)


"Super, wie Volker die zu spielende Spannung und Dynamik vorsingen kann! Hat viel Spaß gemacht, mit Volker zu arbeiten. Bin gerne noch mal dabei." Carina S. (Intensivkurs Saxophon Level D)


"Es waren wieder wunderschoene, ausgefuellte und anregende Tage. Ich habe mir vorher nicht vorstellen koennen, dass Musik für alle möglich ist und so zufrieden machen kann. Der einzige Tadel ist, dass die Zeit viel zu schnell verging ;-) Ich freue mich schon auf die nächste Moeglichkeit dabei sein zu können." Sabine M. (Klarinette Ensemblespiel Level B mit Jutta Fischer)


"Beide Dozenten sind sehr engagiert und kompetent. Durch ihre angenehme Art und ihr fundiertes Wissen ist es ihnen leicht gelungen, die Teilnehmer für das besondere Thema und die kniffeligen Rhythmen der Latin Music zu begeistern." Andrea P. (Club Musica Latina mit Oliver Giefers und Martin Kratzsch)


"Olaf Silberbach kann sich sehr gut auf die verschiedenen Teilnehmer einstellen und Lerntipps vermitteln." Werner P. (Klavier für Wiedereinsteiger mit Olaf Silberbach)


"Die Kombination mit Jörg Schaden war auch wunderbar!  Nicht nur das er Livio Picottis Ausführungen sehr gut übersetzt, sondern auch bei den Wanderungen bzw. Ausflügen immer alles gut erklärt und kunstgeschichtliche Informationen gegeben hat - insgesamt eine perfekte Woche!" Eva M. (Singen und Wandern a.d. Spuren der Hl. Katharina von Siena mit Livio Picotti und Jörg Schaden)


"Die Woche wurde hundertprozentig ausgenutzt, war lehrreich, spaßig und aktiv erholsam! Außer der tollen Arbeit von Livio Picotti beeindruckten die Ausführungen zur Geschichte und Architektur von Jörg Schaden!" Evelin R. (Singen und Wandern a.d. Spuren der Hl. Katharina von Siena mit Livio Picotti und Jörg Schaden)


"Besonders positiv war, dass Regine und Jochen Greiner als Dozenten-Duo für einen sehr intensiven und pädagogisch ungeheuer engagierten Unterricht präsent waren: Herzlichen Dank!" Stella J. (Kammermusik mit Jochen Greiner & Regine Schultz-Greiner)


"Es war eine SUPER schöne Woche, bei der trotz großem Arbeitspensum nie die Urlaubsstimmung verloren ging. Herzlichen Dank an Anke und Nik, die diese Woche zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben! Ein ganz besonderer Dank an Nello und seine Familie/sein Team im Casa Giovanna und natürlich auch an musica-viva für die tolle Organisation." Heidrun Z. (Jazz, Pop and more mit Anke Held und Nik Rindlisbacher)


Leckeres Essen, gemütliche Atmosphäre, super nette Betreiber, familiär, in schöner, liebevoller Einrichtung, bequemen Zimmern... Entspannung pur. Genau das Richtige für Musiker. (...) Sehr freundlich, familiär, hatten immer Zeit für ein paar Worte, erfüllten Wünsche und sorgten damit dafür, dass man sich rundum wohl fühlt. Ruth S. (2014)


Die Lage der Villa Capitana macht diese Woche einfach perfekt - der Blick über die Toskana ist traumhaft und als Kursteilnehmer fühlt man sich dem Himmel sehr nahe. Lukrezia M. - Saxophonkurs Frühjahr 2014


Die Art, wie das Wissen vermittelt wurde, leicht, fast spielerisch motivierend (Börstel 2014)


Die Kursleiterin Anke Held ist ein Vielfach-Genie. Sie hat viel Einfühlungsvermögen und Wort- und Sprachwitz, so dass der Kurs kurzweilig und lehrreich war- auch für mich als studierte Musiklehrerin (PH). Margarete B. (Gesangskurs mit Anke Held, 2014)


Dale hat wie immer in seiner unkomplizierten Art den Kursinhalt für alle verständlich gemacht. Seine Übungen sind für alle nachvollziehbar. Seine Freude an der Musik überträgt sich auf die Teilnehmer und inspiriert zu mehr. Peter L. (Mundharmonikakurs mit Dale King, 2014)


Ich habe von beiden Dozentinnen wertvolle Anregungen bekommen. Frau Woodward hat sehr schnell erfasst, was bei der Stimme ausbaufähig ist und eine Übungsweise besprochen, die aussichtsreich ist und mich ermutigt. Karl-Heinz F. (Gesangskurs mit Donna Woodward, 2014)


Susanne Wendel ist eine tolle Klavierpädagogin! (…) Die Gruppe war sehr nett und die Dozentin ganz besonders. Der Kurs hat inhaltlich meine Erwartungen sogar übertroffen, da man selbst ohne Vorkenntnisse gleich zum Spielen kam, und nicht nur bei technischen Übungen hängenblieb. Susanne Wendel ist eine tolle und sehr motivierende Lehrerin!!! Claudia P - Klavierkurs mit Susanne Wendel


Gut strukturiert, aufeinander aufbauend, klasse koordiniert und angeleitet. Sehr sympathischer, kompetenter und motivierender Dozent. André verlor nie den einzelnen Teilnehmer aus dem Auge und kann sehr gut erklären und demonstrieren. Kathrein B. - Gitarrenkurs mit André Herteux


André Herteux hat aus meiner Sicht einen sehr guten Job gemacht. Er hat Spieler mit unterschiedlichen Fähigkeiten so gefordert und gefördert, daß jeder was gelernt hat ohne sich überfordert zu fühlen. Außerdem ist er sehr gut in der Lage, den Lernstoff zu vermitteln und jederzeit für Fragen ansprechbar. Auch auf Wünsche der Kursteilnehmer ist er gut eingegangen. Anja S. - Gitarrenkurs mit André Herteux


Ich habe den Kurs nun zum 3. Mal gebucht und bin nach wie vor begeistert, immer wieder neue Dingevzu lernen und neue Anregungen zu bekommen - großes Lob an die beiden Dozenten. Mit den beiden Gastmusikern hat es ebenfalls wieder viel Spaß gemacht. Es wäre sehr schön, wenn sie auch nächstes Jahr wieder dabei sein können. Markus M. - Kurs mit Bastian Fiebig und Stefan Weilmünster


Dies war mein zweiter Improkurs bei Claudia Tesorino. Ich werde gerne auch noch einen dritten besuchen und bin überzeugt, auch dann wieder Neues lernen und bereits Bekanntes vertiefen zu können. Markus S. 2014.


Genialer, akribischer Kurs, sehr engagierter Kursleiter, der auch mit den Teilnehmern sehr gut kommuniziert hat. Einfach perfekt, wie die verschiedenen Kenntnisniveaus integriert wurden. Auch sehr viele gute Tipps zur Intonation etc. Alles sehr motivierend. Georg T. (Saxophonkurs mit Volker Ax, 2014).


Von der ersten Begrüßung an, des Kennenlernens der Mitsänger bis zum Abschlusskonzert hat es Frau von Genat, mit viel Esprit verstanden, uns für die Chorarbeit zu begeistern. Aus 16 Sängern aus ganz Deutschland entstand schon am ersten Tag eine eingeschworene Chorgemeinschaft . Mit Freude und Eifer haben wir das Erlernte in kleinen und größeren Kirchen erklingen lassen. Wir haben auch ganz neue Klänge in uns selbst erfahren. Frau Helga Karner hat uns mit Ihrem Charme und Engagement einen Einblick in die südtirolerische Geschichte, Gebäude, Landschaft gegeben. Wir haben über Sorgen und Nöte der Südtiroler in der Geschichte und u. a. in der heutigen Landwirtschaft erfahren. Sie hat uns Südtirol menschlich nahegebracht. Frau von Genat und Frau Karner sind ein wirklich gut eingespieltes Team. Sehr angenehm empfand ich, dass Frau Karner mit uns gesungen hat und damit in den Chor gut integriert war. Beiden Dozentinnen möchte ich meinen Dank, für die gelungene Chor- und Wanderwoche aussprechen. Ich werde diese Woche in guter Erinnerung behalten und gerne weiterempfehlen. - Sieglinde W. - 2014


Ich bin uneingeschränkt begeistert. Die Arbeitsräume sind gut für Musikgruppen geeignet: Es gab wirklich jede denkbare Möglichkeit. Außerdem gab genügend Übungsräume in allen Größen mit redlichen Klavieren, genug Platz und Luft zum Atmen und Üben. Ich kann mir nicht vorstellen, wie das noch zu übertreffen sein könnte. Frauke C. - Kurs im Stift Ossiach - 2014


Olaf Silberbach ist ein begnadeter Pädagoge und sein Verständnis für uns Lernende ist endlos. So etwas habe ich noch nicht erlebt, und es motiviert mich zutiefst, weiter zu machen, egal wie überschaubar die eigenen Fähigkeiten sind. Karen P.


Die Kunst, Spieler verschiedenen Niveaus und auch verschiedene Anspüche und musikalische Vorlieben zu integrieren, beherrschen beide Dozenten vortrefflich. 20 Erwachsene zufrieden zu stellen ist für mich persönlich hohe pädagogische Kunst die voll erfüllt wurde. Claudia Tesorino/Schätzle und Volker Ax machen die Woche in der Toskana jedes Jahr aufs Neue zu einem unvergesslichen Erlebniss. Beide Dozenten kümmern sich über die Maßen hinaus um die Kursteilnehmer – man wird umhegt und gepflegt und geht gestärkt in den Alltag zurück. Lukrezia M. – Saxophonkurs Juni 2014


Mit sehr viel Humor und Feingefühl hat Wolfgang Zerbin innerhalb kurzer Zeit alle Teilnehmer zu einem engagierten Klangkörper geformt. - Angelika R.


Donna ist für mich eine unglaublich gute Gesangslehrerin: Sie kommt aus der (Bühnen-)Praxis, stimmt ihre Stimmbildung(-sübungen) fein auf die jeweilige Stimme ab -- und sie widmet sich sehr warmherzig, sensibel und dennoch kraftvoll ihren Schülern ohne für sich selbst noch irgendeine Bühne zu brauchen. Cordula kann alles, hört alles, sieht alles -- und das in einer unaufgeregten Art. Wunderbar! Wir haben in diesem Kurs Unterricht auf Hochschulniveau bekommen -- und wissen das sehr zu schätzen. - Ulrich H. - 2014 - Kurs mit Donna Woodward und Cordula Hacke


Sehr netter und fähiger Dozent, man meerkt, dass er viel pädagogische Erfahrung hat. Er ist mit Leib und Seele bei der Sache, deht auch gut auf die KursteilnehmerInnen ein. - Barbara G. - Kurs bei M. Philipzen


Ekkehard Meister erwies sich als optimale Ergänzung zu Claudia Schill: mit seiner Klavierbegleitung kann auch er sich sehr gut auf die Bedürfnisse der einzelnen Teilnehmer einstellen und trägt damit sehr zum Erfolg des Kurses bei. Die freundschaftliche und unkomplizierte Art der beiden übertrug sich schnell auf die gesamte Gruppe. Mein Kompliment zur Auswahl der beiden Kursleiter! - Margot S.


Der begeisternde Dozent konnte die Inhalte sehr gut vermitteln und band alle Teilnehmer mit ein. Er hatte eine klare Konzeption und ging auch auf individuelle Fehler ein. Gesamteindruck einfach toll. - Wolfgang K. - Kurs mit M. Philipzen


Susanne Wendel begeistert als Pianistin und ist gleichzeitig eine ideale Musikpädagogin mit überzeugendem Einfühlungsvermögen. Es gehört viel Erfahrung und Toleranz dazu, um eine Gruppe aus lauter Individualisten so sympathisch einzustimmen. - Sigrid S. - Kurs mit Susanne Wendel


Anne versteht es die Inhalte gut und interessant zu vermitteln. Selbst solche Inhalte wie z. B. Rythmus, Intonation und Atemtechniken versteht sie so zu vermitteln, dass es Spaß macht und man mit Interesse bei der Sache bleibt. Sie geht auch ganz spontan auf zusätzliche Wünsche ein. Silke L. – Querflöte Ensemble Level B – Juni 2014


Anne Horstmann ist ganz eindeutig ein Profi, kann sehr gut erklären und die Teilnehmer sehr gut motivieren. Wir haben alle viel gelernt und der Kurs hat riesigen Spaß gemacht. (…) Anne Horstmann hat den Kurs ganz toll gestaltet. Hedi G. – Juni 2014


André Herteux ist ein toller Dozent, der sehr gut Wissen vermitteln kann – und auch der Spaß kommt nicht zu kurz. Christiane von K. – Das Handwerkszeug der Liedbegleitung – Mai 2014


Vielen Dank für die inspirierende Woche, Stefan. Ich habe wichtige Anregungen für meine musikalische Weiterentwicklung erhalten. Es sind mir auf der theoretischen Seite einige Lichter wieder aufgegangen. Und ganz wichtig: Ich habe umgehend einen Saxofonlehrer gesucht und gestern einen gefunden! Heidi P. - 2014 - Kurs bei Stefan Weilmünster


Wir hatten eine sehr gute Zeit mit Andreas David. Sein Unterrichtsstil ist angenehm, er vermag es, technische Schwierigkeiten mit klaren Übungsvorschlägen in Angriff zu nehmen und überhaupt hat seine ruhige, freundliche Unterrichtsweise sehr zur guten Stimmung beigetragen. Ingrid R. - 2014 - Ukulelenkurs mit Andreas David


Der Dozent hat sehr dazu beigetragen, dass eine wertschätzende, freundliche und entspannte Atmosphäre bestand. Er war stets bereit, Fragen zu beantworten und hatte viele Anregungen. Schon im Vorfeld des Workshops hat er sehr freundlich meine Fragen bezügl. meiner Vorbereitungen beantwortet. Ich warzunächst unsicher, ob ich dem  Kursniveau schon gewachsen bin und sah mich durch die freundliche Betreuung vorab ( ich hatte mehrfach Fragen per Mail, die immer sehr hilfreich beantwortet wurden), gut in der Lage mich vorzubereiten. Das Seminar hat mir dann auch viel Freude gemacht. Es war einerseits sehr vielseitig, andererseits aber auch gerade durch die Herangehensweise aus unterschiedlichen Richtungen ( Rhythmik, Hörbeispiele, Improvisation, vorbereitete Literatur) sehr intensiv. Die lebendige und lebensfrohe Art, in der der Dozent die Inhalte mit einer großen eigenen Begeisterung und Freude vermittelt hat, haben es leicht gemacht, die vielen Informationen aufzunehmen. - Claudia W. - 2014 - Kurs mit Steven Bolarinwa


Steven hatte sich und uns super vorbereitet - die Kursinhalte waren sehr gut strukturiert und portioniert. Er geht auf die einzelnen Teilnehmer sehr gut ein und kann mit seiner empathischen Art jeden da abholen, wo er/sie gerade steht. Ich war begeistert von seinem Engagement und Energie. Steven hat eine sehr ausgeglichene ruhige Art und ist - da er selbst eine Begeisterung zur Musik ausstrahlt - ein wunderbarer Motivator. - Doris P. - 2014 - Kurs mit Steven Bolarinwa


Frau Held ist eine tolle Pädagogin und hat ein unheimlich breites Wissen, das Sie sehr gut und vor allem mit Freude vermitteln kann. Sie versteht es auf jeden einzelen einzugehen und jeden entsprechend zu fördern. Dabei ist Sie immer sehr freundlich, aber auch bestimmt. Für jeden weiß sie die richtigen Worte, so dass sich jeder sehr aufgehoben fühlt. Auch wenn man mal das Gefühlhatte man war jetzt aber nicht so gut, verstand Sie es sehr einen auch die positiven aspekte zu zeigen. Ganz hervorragend! - Holger M. - 2014 - Kurs mit Anke Held


Die herausragende Stärke von Frau Schill ist es, verschiedene Niveaus und Musikstile zu intergrieren, so dass jeder Teilnehmer bzw. Teilnehmerin von diesem Wochenende profitiert hat. Dies hat mir sehr geholfen, denn ich glaube, meine Frau und ich waren die einzigen wirklichen Anfänger. Der Kurs hat mich sehr zum Singen motiviert - wenn auch nicht zwingend öffentlich im Kirchenchor, aber das war eh nie meine Absicht. Reiner B. - 2014


Überzeugendes Kurskonzept, kompetent förderliche Leitung mit exzellenter musikalischer Begleitung und Unterstützung durch die Band. Der Kurs ermöglichte es mir, intensiv am eigenen musikalischen Ausdruck zu arbeiten und wird meine Spielfreude auf lange Zeit prägen… Hermann S. – Saxophonworkshop mit Ralph Schmidt und Band – Juli 2013


Der Dozent, Herr Karl-Heinz Schmitt war ausgezeichnet und konnte die Kursinhalte sehr gut vermitteln. Blanche G. – Keine Angst vorm Blattsingen – Herr Karl-Heinz Schmitt – Juni 2014


Dies war mein 3. musica-viva-Kurs, alle bei Martin Winkler. Er ist ein hervorragnder Chorleiter, nicht nur was die musikalische Qualität betrifft, sondern auch bezüglich der Fähigkeit Inhalte zu vermitteln; sowie das Interesse bei der manchmal auchermüdenden Probenarbeit bestmöglich wachzuhalten…. wir werden wiederkommen zu weiteren schönen Chorwochen. Hanne M.-A. ( Kurs Messa di Requiem im Juli 2008 mit Martin Winkler)


Man wünscht sich eine Klavierlehrerin wie Frau Wendel! Sie hat immer "Gas" gegeben, kam immer wieder mit neuen Ideen, Anregungen und Tipps.


Martin Kratzsch und Susanne Sasse verstanden es, die Gruppe auf sehr spielerische Weise in Rhythmikübungen einzuführen, was allen Sicherheit gab. Spielerisch und leicht war überhaupt der ganze Kurs, was zu einem wunderschönen Urlaubserlebnis führte.


Die rhythmische und musikalische Leitung war äußerst kompetent, Susi und Martin haben sich dabei hervorragend ergänzt und uns unzählige schöne Möglichkeiten zur Gestaltung der Stücke erschlossen. Für mich war es wundervoll zu erfahren, dass nicht das Spielniveau ausschlaggebend war, sondern der Spaß am Musizieren. Martina T.


Beide Dozenten sind sehr flexibel, verbreiten eine unglaubliche gute Atmosphäre der Spielfreude und können toll anleiten. Lohnend fand ich auch die zusätzliche Rhythmusschulung durch Susanne Sasse. Bei ihr lernen auch Untalentierte den Groove. Erholung und musikalisches Fotkommen kombiniert sich so aufs beste. Hedda I. 2014.


Claudia schafft es, die unterschiedlichsten Level ihrer Schüler-innen in einem Orchester erklingen zu lassen. Sie lässt sich auf jeden einzelnen individuell ein und mit speziellen Übungen – durch ihr Können, ihre Erfahrung und Geduld – staunt man selbst über das gute Ergebnis. Es wird die Notenlehre ebenso erarbeitet, wie das Gehör geschult, der Ansatz geprüft und Hilfestellung bei kleinsten Problemchen mit dem Instrument gegeben. Bei einem weitgefächerten Repertoire von Klassik über Jazz bis Moderne lernt jede Schülerin die unterschiedlichsten Stilrichtungen kennen und mit Sicherheit befindet sich das Lieblingsstück darunter! Ich habe an mehreren ihrer Workshops teilgenommen, bin immer wieder begeistert , wie ich gefordert und gefördert wurde – und der Spaß in der Gruppe und die Freude am Spielen nie zu kurz kommt. Ich hoffe auf noch viele weitere, musikalische Stunden mit Claudia! *Kristin aus Berlin*


Der Klavierkurs bei Herrn Silberbach war phantastisch: Der intemsive, inspirierende Unterricht hat mich musikalisch sehr bereichert und ich hatte eine Woche lang das kostbare Gefühl, zu rechten Zeit - mit den rechten Menschen - am rechten Ort zu sein. Lydia L. - Klavierkurs mit Olaf Silberbach, Ossiach 2013


Es hat mir super Spaß gemacht, ich habe viele Anregungen mitgenommen und ich komme bestimmt wieder! (Kurs “Lieder und Arien- Stimmbildung” mit Donna Woodward und S. Plyler, Mai 2013)


Frau Schill ist eine hervorragende, charismatische Pädagogin, die jeden Teilnehmer, unabhängig vom Ausgangsniveau, situativ und individuell fördert und fordert. Gerald F. - 2013


Dies war mein dritter musica viva Kurs und der erste bei Jutta Fischer. Die Dozentin ist ein wahrer Hauptgewinn! Sie ist immer gut gelaunt, hat aus 15 Laienmusikern mit 6 unterschiedlichen Instrumenten ein Orchester zusammengestellt, das in drei Tagen ein eineinhalbstündiges Konzertprogramm erarbeitet hat und dabei jede Menge Spaß hatte. Hier hat einfach alles gestimmt! Ganz dickes Lob für die Dozentin. Ursula P. (Kurs mit Jutta Fischer, Mai 2013)


Beide Dozentinnen waren in ihrer Aufmerksamkeit stets präsent und haben mich hoch motiviert. Ein unvergleichliches Erlebnis, das ich gerne bei nächster Gelegenheit wiederholen möchte. Monika B. – Querflötenkurs mit Anne Horstmann und Barbara Squinzani – September 2013


Tolle Dozentin! Frau Wendel versteht es vorbildhaft, sämtliche Niveaus im Kurs zu integrieren und den Schülern neue Impulse zu geben. Frank O. – Klavierkurs mit Susanne Wendel – August 2013


Besonders loben möchte ich unsere Kursleiterin, die sehr geduldig auf uns eingegangen ist und es geschafft hat, Hobby-Musiker auf unterschiedlichstem Niveau mit unterschiedlichem Musikgeschmack in spannendes, gemeinsames Musikerleben einzubinden. Christiane O. – Improvisationskurs mit Claudia Tesorino. – August 2013.


Was kann es schöneres geben, als mit entspanntem Urlaubsgefühl bei gutem italienischen Essen, unter Anleitung einer italienischen Kursleiterin, italienisches Flair zu genießen und dabei italienische Canzoni zu singen? Winfried M. – Canzoni del Sole mit Eva Spagna – Juli 2013


Herr Spranger schaffte es in hervorragendster Weise, die sehr heterogenen Gruppen auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen. Sein Angebot an Musizierliteratur war äußerst vielfältig, umfangreich und spannend, so dass jeder Teilnehmer bis an seine Grenzen und auch ein bisschen darüber hinaus gehen konnte. Sibylle R. – Kammermusikkurs mit Bernhard Spranger – Juli 2013


Beide (Dozenten) waren äußerst professionell, didaktisch und methodisch hervorragend, anregend und sehr inspirierend. Es war für mich eine äußerst positive Erfahrung, ein bisher einzigartiges Erlebnis. Beat H. – Saxophonworkshop mit Ralph SChmidt und Sascha Wild – Juli 2013


Die Stimmung im ganzen Kurs war toll. So konnte ich mich sehr schnell von meinen Hemmungen lösen, solo zu singen (ich singe sonst nur im Chor und hatte auch nie Einzel-Gesangsunterricht). Ich fand es beeindruckend, was die Dozentinnen aus mir herausgeholt haben: ich hätte nie gedacht, dass ich so singen kann. Astrid D. (Gesangskurs mit Donna Woodward u. S. Plyler, Mai 2013)


Dies war mein dritter musica viva Kurs und der erste bei Jutta Fischer. Die Dozentin ist ein wahrer Hauptgewinn! Sie ist immer gut gelaunt, hat aus 15 Laienmusikern mit 6 unterschiedlichen Instrumenten ein Orchester zusammengestellt, das in drei Tagen ein eineinhalbstündiges Konzertprogramm erarbeitet hat und dabei jede Menge Spaß hatte. Hier hat einfach alles gestimmt! Ganz dickes Lob für die Dozentin. Ursula P. (Kurs mit Jutta Fischer, Mai 2013)


Unsere Kursleiterin, Frau Claudia Tesorino, war Weltklasse! Sie hat es didaktisch sehr gut geschafft, alle Teilnehmer auf eine sehr nette Art, auf fachlich hohem Niveau, zu integrieren. Rainer G. (Saxophon Schnupperkurs mit Claudia Tesorino im Mai 2013).


Liebes Musica Viva Team, ich wollte mal eben eine Rückmeldung zum Kursus mit Claudia Schill und Carsten Bowien in der Villa Capitana geben. Es war absolut super!! Ich kenne Claudia ja nun seit sie ihren ersten Kurs in der Toscana gegeben hat. Sie ist die Beste! Sie schafft es, auf jeden perfekt einzugehen, ihn zu motivieren, zu ermutigen und holt das bestmögliche aus jedem heraus, immer topp drauf, gut gelaunt, konzentriert, charismatisch und hochprofessionell. Die Ergebnisse sind exorbitant. Sie behandelt alle mit demselben Respekt, ob absoluter Laie oder Profi, jeder fühlt sich als Profi bei ihr. Ebenso Carsten Bowien ist mit Begeisterung, hoher künstlerischer Qualität (er beherrscht alle Stile) und Einfühlungsvermögen dabei. Alle Kursteilnehmer waren höchst begeistert!!! Ursula V., Kurs: „Von der Arie bis zum Rocksong“, Villa Capitana, Juni 2013.


Größtes Lob an die Leiterin Claudia Schill! Ich habe bereits mehrere Kurse bei Claudia Schill gebucht: Sie ist die beste, professionellste Lehrerin, die ich je erlebt habe. Sie hat mir überhaupt erst das Singen beigebracht, ich habe große Fortschritte gemacht bei ihr. Sie ist sowohl eine Pädagogin, als auch hochprofessionelle Gesangslehrerin. Ihre Energie und Freude steckt alle (!) an, Anfänger wie Fortgeschrittene. Claudia Schill LEBT Musik. Regine D. “Von der Arie bis zum Rocksong” – September 2013


Das fand ich besonders beeindruckend, dass jeder da abgeholt wurde, wo er stand. Und jede von 12 Personen in ihrer Übungseinheit die volle Aufmerksamkeit und Konzentration der Dozentin und des Korrepetitors erhielt. Die Woche hatte aufgrund der Dozentin eine sehr hohe Intensität und einen tollen Spannungsbogen! Barbara K., “Von der Arie bis zum Rocksong“, „La Roccia“, September 2013:


Claudia war sehr authentisch und das mag ich. Ich arbeite gerne mit Disziplin UND Humor….das gelang ihr gut. Ihre Dynamik sprang über und hat den meisten von uns ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Danke Reni B., „Von der Arie bis zum Rocksong“, November 2013:


Sehr angenehme, humorvolle Art der Stoffvermittlung, sehr gute, strukturierte Vorgehensweise (Germerode 2012)


Die fundierte und humorvolle Vermittlung des Leiters, sein entspanntes Umgehen mit uns Teilnehmern, viel Spaß beim Üben (Bad Gandersheim 2012)


Positive, ermunternde Einstellung des Dozenten, u.a. dadurch Abbau von Hemmungen. Erstaunliche Menge gelernt (Grünwald 2012)


Sie hat die Teilnehmer richtig nach den musikalischen Fähigkeiten eingeordnet und sie in der Gruppe auf angenehme Weise integriert. Die Leitung des Unterrichtes war didaktisch ausgezeichnet und es entwickelte sich schnell ein Vertrauensverhältnis, das für den Lernerfolg bei den Teilnehmern so wichtig ist. Im September 2011 habe ich Claudia Tesorino bei einem Workshop in der Toscana kennengelernt. Während der Woche hat sie sich als sehr besondere Lehrerin ausgezeichnet. Die Vermittlung musikalischen Wissens war so gut, dass ich zwei weitere Kurse bei ihr gebucht habe und bis nach Berlin gereist bin um Einzelstunden bei ihr zu nehmen. Ich freue mich schon auf den Kurs im Herbst. - Dr. Thomas H.


Der Dozent war hervorragend in seiner Art, die unterschiedlichen Niveaus abzustimmen, uns Spieler zu ermutigen, Impulse und Hinweise zu vermitteln, die niemals als lehrerhaft empfunden werden konnten, die Dynamik der verschiedenen Gruppen günstig zu beeinflussen und stets zuversichtliche, frohe Stimmung zu verbreiten - wir hatten sichtlich Glück mit B. Spranger.


Ich habe das Leben und den Kurs in der Toskana in vollen Zügen genossen. Die beiden Dozenten haben uns musikalisch große Schritte ermöglicht! – Mirjam H. (Kurs Jazz, Pop and More mit Anke Held und Nik Rindlisbacher , Juli 2010)


Ich wurde bei meinem Interesse und bei meiner Freude am Neuen “voll abgeholt” und angeregt auf verschiedene Ebenen. Professionalität, Humor und Natürlichkeit von Fabian im Umgang mit uns Gitarre-Greenhörnern jeden Alters haben unsere heterogen Gruppe ideal verbunden und mich so als ganzes inspiriert. Christine D. ( Schnupper Kurs Gitarre März 2008 mit Fabian Payr)


Ich bedanke mich für den gelungenen Akkordeongrundkurs mit Frau Cratz in Hochhausen. Frau Cratz hat den Kurs toll vorbereitet und sehr professionell durchgeführt. Besonders gut gefallen hat mir, dass die Teilnehmerzahl nicht zu groß war und deshalb auch noch eine individuelle Betreung möglich war. Sehr schön war auch die Unterbringung und das Essen in Hochhausen, der Hausherr war der perfekte Gastgeber. Ich habe sehr von dem Kurs profitiert und werde ihn ohne Einschränkung weiterempfehlen. Dr. Eberhard K. ( Kurs Akkordeon Mai 2008 mit Annegret Cratz)


Der Kurs war für mich perfekt und in höchstem Maße meine Erwartungen und Ansprüche übertroffen.Was macht den Kurs so phantastisch ? : Es begann mit der Lokation, über unsere Dozentin Judit, eine tolle, bunte Gruppe bis hin zum Wetter und dem phantastischen Essen. Nadja R. ( Kurs Gesang & Bühne Juni 2008 mit Judith Genske )


Viel Lob für die zwei, sich super ergänzenden, Dozenten: Claudia und Volker sind menschlich wie musikalisch sehr gut in der Lage, “neue” und “alte” Teilnehmer zu integrieren – obwohl das nicht sehr einfach ist. Beide sparen nicht an Lob und Ansporn, geben aber auch kritische Tipps und sind über ihre Arbeitszeit hinaus weiter bereit Fragen und Probleme zu klären; oder einfach ungezwungen mit den Teilnehmern zu plaudern und zu musizieren. Fazit: tolle Dozenten, mit denen es einfach Spaß macht. Daniela S. (Kurs Sax. Ensemble Mai 2008 mit Claudia Schätzle und Volker Ax)


Frau Schill war erneut sehr engagagiert und fordernd, im Umgang direkt und ehrlich, die Fähigkeiten der Kursteilnehmer gut einschätzend und konsequent. Sie macht den Teilnehmern viele Angebote, man kann viel bei Ihr lernen, weiterhin ist sie sehr sympatisch.Herr Bowien ist ein brillanter, sehr einfühlsamer Korrepititor, er trägt einen durch die Musik. Markus H. (Kurs Musical / Chanson / Song Mai 2008 mit Claudia Schill und C. Bowien)


Wir hatten eine supertolle Woche! Die einfühlsame und motivierende Art in der Olaf Silberbach Tipps zum Üben und Interpretieren gibt, hat uns alle ein Stück weiter gebracht. Zudem geht das Engegement von Herrn Silberbach weit über den von musica viva gesteckten Rahmen hinaus. Gerlinde P.-B. (Intensivkurs Klavier Juli 2008 mit Olaf Silberbach)


Georg Huber hat auf äußerst charmante, mitreißende Art viel Neues vermitteln können – Danke ! Susanne W. ( Kurs Salonorchester im Juli 2008 mit Georg Huber)


Der Kurs war das reinste Vergnügen – von “A bis Z”! Nicht nur, daß die kulinarischen Genüsse von Anna & Team (in Villa Gaia ) die Herzen höher schlagen liessen… Vor allem das professionelle Engagement der beiden Referenten ging weit über das “Muss” hinaus! Da durften mit Jan Röck auch Jazz-Standards probiert werden; und Annette Postel erklärte schon beim Frühstück anhand von Unterlagen mit akribischer Genauigkeit die anatomischen Details der menschlichen Stimme… In diesem Sinne herzliche Grüße von einer sehr zufriedenen und immer noch von der Erholung profitierenden Teilnehmerin. Cordula G. (Kurs Chansons mit Annette Postel und Jan Röck Juni 2007)


Anne Cratz ist eine Spitzenmusikerin und phantastische Lehrkraft: mit viel Fingerspitzengefühl, großem musikalischen Können, das mit Geduld und Humor serviert wird. Für die Akkordeon Sparte ein echter Zugewinn. Haus und Dozentin werden wieder gewünscht! Rüdiger F. (Kurs Akkordeon Level B mit Anne Cratz Mai 2007)


Olaf Silberbach ist ausgezeichnet geeignet für ein Wiedereinstiegsseminar und weiß auch “musikferne” TeilnehmerInnen zu begeistern! Elisabetta B. (Kurs Klavier für Wiedereinsteiger mit Olaf Silberbach September 2007)


Seine grenzenlose Geduld ist bewundernswert. Bernhard Spranger hat eine ausgesprochen angenehme Art, wie er bei Fehlern und Schwierigkeiten einem weiterhilft und sein Wissen und Können weitergibt. Gabriela N. (Kurs Streicherensemble Grundstufe mit Bernhard Spranger, August 2007).


Die Dozentin ist sehr einfühlsam auf die Bedürfnisse aller eingegangen und hat die Teilnehmer/innen in ihren musikalischen Fähigkeiten gefördert aber auch gefordert. Es herrschte entspannte und sehr anregene Atmosphäre. Das Kurshaus hat ein tolles Ambiente. Renate M. (Schnupperkurs Gesang mit Anke Held, August 2007).


Der Kurs hat meine Erwartungen übertroffen. Ein ganz besonderes Lob an Jutta Fischer. Erlebte sie als äußerst enagagiert, kompetent in der Gruppenführung und wurde mitgerissen von ihrer Herzlichkeit. Für mich die ideale Kursleitung. Renata Z. (Klarinetten-B-Kurs mit Jutta Fischer, August 2007)


Stefan Weilmünster hat sich durch riesiges Engagement ausgezeichnet. Seine Kombination aus Musikvirtuosität und -leidenschaft verbunden mit einer bisher nicht gekannten pädagogischen Passion hat mich sehr beeindruckt und meine Erwartungen weit übertroffen. Wolfgang A. (Saxophon-Kurs mit Stefan Weilmünster, Juli 2007)


Die harte Arbeit und die guten Leistungen des Dozenten haben den Kurs zu unvergeßlichen Musiktagen werden lassen. Tage die ich nicht missen möchte. Der Kurs hat mich überzeugt, daß auch Menschen im fortgeschrittenen Lebensalter etwas absolut neues beginnen können und Freude daran haben können. Dank an Stefan Weilmünster. Diethard B. (Saxophon Schnupperkurs mit Stefan Weilmünster, April 2006) 28.04.-1.5.06


Ich habe mit Frau Jutta Fischer eine außergewöhlich gute Dozentin kennengelernt. Freundlich zu gewandt wirkte sie auf alle Teilnehmer des ‘Schnupperkurs’ hoch motivierend ein. Sie unterstützte und förderte stets sowohl die einzelnen Teilnehmer als auch die Musikgruppe insgesamt. Soverän in der Musik, soverän in der Ansprach ihrer Schüler war es ein Genuß sich gemeinsam an das Klarinettespielen heranzuwagen! Dietmar Z. (Klarinetten-Schnupperkurs mit Jutta Fischer, Juni 2006) 15.-18.6.06


Martin Kratzsch, der Dozent, ist mit seiner einfühlsamen, begeisternden, sympathischen Art ein idealer Kursleiter (der auch musikalisch einfach nur mitreißt! (Klarinettenreise) 30.09.-3.10.06.


Es war großartig! Alles war stimmig – das Haus, Essen, Teilnehmer. Und dann Herr Stefan Weilmünster, der uns ein Non-Stop-Programm bot, so motivierend, dass ich jetzt sogar mich in der Musikschule vormerken ließ. Elke W. (Schnupperkurs Saxophon mit Stefan Weilmünster, Mai 2005).


Leben wie Gott in Frankreich und das mitten in der Toskana – zu den Klängen von 17 begeisterten Saxophonspielern. Und als Krönung zwei Dozenten, die einfach ein Händchen dafür haben, diese Begeisterung für ein Instrument in die richtigen Bahnen (Klänge) zu leiten. Herz, was willst du mehr!!! Lukretia M. (Saxophon-Ensemble mit C. Schätzle & V. Ax, Mai 2005)


Sehr, sehr gelungen, einer meiner schönsten Urlaube. Aktive Erholung beim liebsten Hobby in herrlicher Umgebung und liebevolle Unterstützung durch Dozentin und Exkursionsführer: Futter für Geist und Seele! Ruth M. (Vokalexpedition mit U. v. Genat & J. Schaden, Mai 2005)


Ich bin rundum begeistert! Mein Ziel war es, herauszufinden, ob das Klavier “mein Instrument” ist. Ja! Seit einer Woche bin ich stolze Besitzerin eines Klaviers und spiele mit Freude und Begeisterung. Besondere Anerkennung für Herrn Silberbach – als Mensch und als Musikpädagoge. Danke! Doris C. (Klavierschnupperkurs mit O. Silberbach, Mai 2005)


Claudia Schätzle und Volker Ax sind ein hervorragendes Team, musikalisch wie menschlich. Es ist beiden sehr gut gelungen, die Teilnehmer ausgehend von ihrem jeweiligen Können zu fördern, zu fordern, zu motivieren, zu integrieren und damit einen Gruppenzusammenhalt herzustellen, der weit über die Unterrichtszeiten hinausging. Einfach rundum und ganzheitlich sehr gut. Ich werde mich gleich für das nächste Jahr wieder anmelden. Heidi N. (Saxophon-Ensemble mit C. Schätzle & V. Ax, Mai 2005)


Besonders gut gefiel mir, dass es Bastian gelungen ist, ein für die Improvisation besonders wichtiges Klima von Angstfreiheit herzustellen und dass er die Zuversicht vermitteln konnte, wir können das alles noch lernen. Peter G. (Saxophon-Improvisation mit B. Fiebig, Mai 2005)


Ich bin seit gestern vom Saxophon-Schnupperkurs zurück und fühle mich irgendwie wie ein anderer Mensch. Die wenigen Tage in dieser wundervollen Landschaft und dem herrlichen Castello haben in mir eine Saite zum Klingen gebracht, von der ich bisher in dem Ausmaß nichts wusste. Ich werde mir so schnell wie irgend möglich ein Saxophon zulegen. Ich ahnte, dass mir im Leben etwas gefehlt hat – es war wohl die Musik! Volker Ax hat es auf wundervolle Weise verstanden, uns in den wenigen Tagen zu zeigen, was machbar ist, ohne uns zu überfordern. Er hat uns auf eine sehr líebenswerte Weise angeleitet und motiviert. Nach 5 Tagen ein Konzert, mehrstimmig, wer hätte so etwas geahnt? Ich nicht. Danke Volker!! Petra F. (Saxophon-Schnupperkurs mit V. Ax, Oktober 2004)


Dieses Wochenende war ein echtes Highlight. Stefan Weilmünster ist ein supertoller Lehrer, der es verstanden hat, in der gesamten Gruppe das Feuer der Begeisterung für das Saxophon zu entfachen. Er hat es geschafft, dass wir schon am Sonntag erste Stücke mit CD-Untermalung spielen konnten. Ich habe noch nie einen Kurs belegt, der so schnell Erfolgserlebnisse vermitteln konnte!!! Außerdem habe ich so nette Leute an diesem Wochenende kennengelernt, dass wir sicherlich in Kontakt bleiben werden. Auch das Haus Königssee war eine schöne Unterkunft mit einer tollen Atmosphäre und einer spitzenmäßigen Küche. Meike W. (Saxophon-Schnupperkurs mit S. Weilmünster, November 2004)


Der Dozent Volker Ax war zu jeder Zeit für die Kursteilnehmer ansprechbar (auch an seinem freien Tag!). Seine Fähigkeit, unterschiedlichste Charaktere und Leistungsstände harmonisch zusammenzuführen, sind besonders hervorzuheben. Didaktische und spielerische Fähigkeiten stehen außer Frage. Monika S. (Schnupperkurs Saxophon mit V. Ax, Oktober 2004)


Hubert Minkenberg ist als Lehrer mit seinen Fähigkeiten und seinem Charisma der Otto Rehagel der Musik: Lehrer und Schüler gaben alles und lernten das Meiste. Nicht zu vergessen das Konzept Lebensfreude. Thomas H. (Bigband mit H. Minkenberg, September 2004)


Zu Ralph Schmidt kann ich nur sagen: ein hervorragender Dozent! Der Kurs hat mir viel Spaß und Freude bereitet. Es gab viele neue Anregungen und Ralph hat es verstanden, die Inhalte super zu vermitteln. Karl Heinz S. (Saxophon-Improvisation mit R. Schmidt, August 2004)


Olaf Silberbach ist es gelungen, jeden einzelnen Schüler gemäß seiner Klavierkenntnisse zu fördern und darüber hinaus Spaß und Freude am gemeinsamen Musizieren zu vermitteln. Vom Dozenten und vom Kurs war ich begeistert! Brigitte P. (Klavierkurs für Wiedereinsteiger mit O. Silberbach, September 2003)


Bei der Vokalexpedition habe ich ganz viel Freude beim gemeinsamen Singen und Wandern erlebt. Es war eine intensive Stimmschulung, ein ungeheuer beglückendes Klangerlebnis in den Kirchen und ein bewegendes Mitschwingen und Klingen. Ilse J. (Vokalexpedition mit U.v. Genat und J. Schaden, Oktober 2003)


Das war einer der schönsten Urlaube überhaupt: Mein Zimmer superbe, jeden Morgen den Sonnenaufgang über dieser Traumlandschaft, ein sehr abwechslungsreiches Frühstück und schließlich … Singen!!! Nette Wanderungen und dann ankommen in so beeindruckenden Kirchen – bin noch immer ganz hin und weg! Zurück und ein Abendessen, das sich jeden Tag wieder selbst übertraf. Und danach vielleicht noch raus ins Freie und den Sternenhimmel bestaunen und ansingen – die Einheit mit dem Universum spüren… Da kann ich noch lange von wundervollen Erinnerungen zehren. Birgit W. (Vokalexpedition mit U.v. Genat und J. Schaden, September 2003)


Vielen herzlichen Dank an Bastian Fiebig! Seine Kompetenz jeden einzelnen Kursteilnehmer mit auf die Entdeckungsreise in die Welt der Sax-Musik zu nehmen – grandios! Der musikalischen Brillianz am Sax schlossen sich sein pädagogisches Geschick und seine Motivationskunst nahtlos an. Dietmar R. (Saxophonkurs mit B. Fiebig, Mai 2002)


Meine Kritik ist wenig hilfreich: Besser als Bastian Fiebig kann man nicht sein! Absolut genial! Dank an Bastian! Vielleicht noch 1-2 Tage dranhängen! Ansonsten unglaublich gut! F. K. (Saxophon-Improvisationskurs mit B. Fiebig, Oktober 2002)


Es war eine wunderschöne Woche, vielen Dank, dass Sie es ermöglicht haben. Martina Schürmeyer und Peter Hölters zeichneten sich durch ein gut durchdachtes Konzept aus, das sie mit Geduld und Humor konsequent umsetzten. Sie sind hervorragende Tangolehrer. Christine K. (Tangokurs mit M. Schürmeyer und P. Hölters, August 2002)