Tin Whistle

Schnupperkurs Tin Whistle – So klingt Irland! (Level A)

Die irische Tin Whistle ist ein beliebtes musikalisches Mitbringsel von der grünen Insel: Sie ist kostengünstig, passt in jedes Handgepäck und ist in puncto Spielbarkeit äußerst zugänglich.
Das wird uns helfen, gleich von Anfang an tief in die stilistischen Besonderheiten der irischen Musik einzutauchen: Ihre typischen Verzierungen, Phrasierungen, Artikulationen und rhythmischen Gestaltungsmittel, die die Würze dieser Musik und ihren unverkennbaren Sound und Groove ausmachen. Anhand erster kleiner „Tunes“ (irische Tanzmelodien) werden all diese stiltypischen Zutaten praktisch erarbeitet.

Wie in Irland üblich, werden die Melodien vorrangig nach Gehör vermittelt, ein Skript mit allen Kursmaterialien steht aber ebenfalls zur Verfügung.

Ergänzend stellt Stefanie Bieber vielfältige und effektive Übtechniken vor, die zu rhythmisch sauberem und schnellem Spiel führen. Fragen zur Körperhaltung, Intonation und Atmung stehen ebenfalls auf dem Kursprogramm. Bei Interesse können auch Fragen rund um das Thema “Session” erörtert werden (Sets, Tempo etc.) Übrigens: Die stilspezifischen Kursinhalte können problemlos auf andere Holzblasinstrumente übertragen werden.

Voraussetzungen: Der Kurs richtet sich an Anfänger auf der Tin Whistle. Vorkenntnisse auf der Blockflöte oder einem anderen Holzblasinstrument sind von Vorteil aber nicht Voraussetzung. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, Aufnahmegeräte aber sinnvoll. Eine Tin-Whistle ist im Kurspreis inbegriffen, mit diesem Instrument wird im Kurs gearbeitet.

Mindestteilnehmerzahl: 9

Termine
08.11.2019 - 10.11.2019
€ 405 + 9 (Noten + Instrument) (VP) - Weitere Preisinfos
  • Kursablauf
  • An- und Abreise
  • Leistungen
  • Anmeldung
Kursablauf

Genaue Informationen über den spezifischen Kursablauf finden Sie oben im Terminkasten wenn Sie den Knopf “Zur Buchung” klicken.

An- und Abreise

Genaue Informationen über An- und Abreise bei einem spezifischen Kurs finden Sie, wenn Sie den Knopf Zur Buchung oben im Terminkasten klicken.

Allgemeine Infos: Bei unseren 2- und 3-Tageskursen erfolgt die Anreise in der Regel am späten Nachmittag des ersten Kurstages und die Abreise nach dem Mittagessen des letzten Kurstages.

Bei unseren 7-Tageskursen erfolgt die Anreise am späten Nachmittag des ersten Kurstages und die Abreise nach dem Frühstück am letzten Kurstag.

Beispiel: Kurs vom 22.5. bis 25.5.
22.5. = erster Kurstag
25.5. = letzter Kurstag

Leistungen

Leistungen Wochenkurse

  • Kurspreis: Unterkunft im Doppelzimmer (EZ zusätzlich buchbar).
  • Alle Kurse in Italien: Halbpension.
  • Alle Kurse in Deutschland und Österreich: Vollpension. Ausnahme: Stift Ossiach (ÜF)
  • Getränke (bis auf Frühstücksgetränke) sind im Kurspreis nicht inbegriffen
  • Im Preis enthalten sind 5 Tage Unterricht (vor- und nachmittags je drei Stunden);ein Tag ist unterrichtsfrei

Leistungen Wochenendkurse

  • Kurspreis: Unterkunft im Doppelzimmer (EZ zusätzlich buchbar).
  • Unterkunft mit Vollpension.
  • Getränke (bis auf Frühstücksgetränke) sind im Kurspreis nicht inbegriffen
  • Unterricht am Anreisetag abends, an den übrigen Tagen vor- und nachmittags je drei Stunden.
  • Unterricht am Abreisetag: 3 Stunden vormttags.
Anmeldung

Für jede Buchung benötigen wir eine verbindliche Anmeldung mit dem Anmeldeformular. Am einfachsten ist es, sich über unsere Homepage per Online-Buchung anzumelden (einfach den jeweiligen Termin aufrufen und in der Terminliste den Knopf “Infos/Buchen” klicken).

Ein Anmeldeformular finden Sie auch am Ende unseres Kataloges. Dieses können Sie uns per Post oder Fax schicken (bitte leserlich beschriften). Dieses Formular steht auch als PDF auf unserer Homepage zum Download zur Verfügung (Bei Klicken des K “Infos/Buchen”).

Für ein paar Tage nehmen wir auch gerne unverbindliche Reservierungen an. Verbindlich gebucht ist ein Kurs jedoch erst bei Eingang der Anmeldung wie oben beschrieben.