Tanz

Tango & mehr: Tango Argentino & Gesellschaftstänze

Eine klassische Tangotanzveranstaltung hat folgende Merkmale: die Tänzerinnen und Tänzer tanzen keine Choreografien oder Programme, sondern sie improvisieren den Tanz. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem tänzerischen Miteinander und der Interpretation der Musik. Man beschränkt sich auf einige wenige Elemente, die immer wieder neu der Situation, der Partnerin, dem Partner und der Musik angepasst werden.
Das ist auch in den „klassischen“ Gesellschaftstänzen möglich, wenn die Erkenntnisse aus dem Tangotanz – insbesondere das Führen und Folgen – auf die europäischen Paartänze übertragen werden. Ob es nun ein schwungvoller Foxtrott, ein fröhlicher Cha-Cha-Cha, Swing, ein beschwingter Walzer oder eine romantische Rumba ist.

Das offene Kurskonzept ermöglicht ein Nebeneinander der verschiedenen Tanzformen, wobei der Tango Argentino rund 50% der Kurszeit in Anspruch nehmen wird. Angesprochen sind zum einen Tänzer und Tänzerinnen, die schon Erfahrung mit dem Tango Argentino haben und ihr Spektrum erweitern möchten aber auch Tanzfreunde, die noch keinen Kontakt mit dem Tango hatten, jedoch eine gewisse Vertrautheit mit anderen Tanzformen wie Swing, Rumba, Cha-Cha-Cha, Foxtrott, Walzer, Slow Foxtrott mitbringen.

Voraussetzungen:
Entweder Erfahrung mit Tango Argentino oder Praxis in den angegebenen Tänzen. Auch für Tango-Neulinge. Und für Tanz-Wiedereinsteiger.
Mindestteilnehmerzahl: 14

  • Kursablauf
  • An- und Abreise
  • Leistungen
  • Anmeldung
Kursablauf

Genaue Informationen über den spezifischen Kursablauf finden Sie oben im Terminkasten wenn Sie den Knopf “Zur Buchung” klicken.

An- und Abreise

Genaue Informationen über An- und Abreise bei einem spezifischen Kurs finden Sie, wenn Sie den Knopf Zur Buchung oben im Terminkasten klicken.

Allgemeine Infos: Bei unseren 2- und 3-Tageskursen erfolgt die Anreise in der Regel am späten Nachmittag des ersten Kurstages und die Abreise nach dem Mittagessen des letzten Kurstages.

Bei unseren 7-Tageskursen erfolgt die Anreise am späten Nachmittag des ersten Kurstages und die Abreise nach dem Frühstück am letzten Kurstag.

Beispiel: Kurs vom 22.5. bis 25.5.
22.5. = erster Kurstag
25.5. = letzter Kurstag

Leistungen

Leistungen Wochenkurse

  • Kurspreis: Unterkunft im Doppelzimmer (EZ zusätzlich buchbar).
  • Alle Kurse in Italien: Halbpension.
  • Alle Kurse in Deutschland und Österreich: Vollpension. Ausnahme: Stift Ossiach (ÜF)
  • Getränke (bis auf Frühstücksgetränke) sind im Kurspreis nicht inbegriffen
  • Im Preis enthalten sind 5 Tage Unterricht (vor- und nachmittags je drei Stunden);ein Tag ist unterrichtsfrei

Leistungen Wochenendkurse

  • Kurspreis: Unterkunft im Doppelzimmer (EZ zusätzlich buchbar).
  • Unterkunft mit Vollpension.
  • Getränke (bis auf Frühstücksgetränke) sind im Kurspreis nicht inbegriffen
  • Unterricht am Anreisetag abends, an den übrigen Tagen vor- und nachmittags je drei Stunden.
  • Unterricht am Abreisetag: 3 Stunden vormttags.
Anmeldung

Für jede Buchung benötigen wir eine verbindliche Anmeldung mit dem Anmeldeformular. Am einfachsten ist es, sich über unsere Homepage per Online-Buchung anzumelden (einfach den jeweiligen Termin aufrufen und in der Terminliste den Knopf “Infos/Buchen” klicken).

Ein Anmeldeformular finden Sie auch am Ende unseres Kataloges. Dieses können Sie uns per Post oder Fax schicken (bitte leserlich beschriften). Dieses Formular steht auch als PDF auf unserer Homepage zum Download zur Verfügung (Bei Klicken des K “Infos/Buchen”).

Für ein paar Tage nehmen wir auch gerne unverbindliche Reservierungen an. Verbindlich gebucht ist ein Kurs jedoch erst bei Eingang der Anmeldung wie oben beschrieben.