Musiktheorie

Bausteine des Komponierens

Egal, ob wir eine eine Bach-Fuge, ein Chopin-Prelude oder einen modernen Popsong näher unter die Lupe nehmen – Komponisten aller Zeiten greifen auf einen „musikalischen Baukasten“ zurück, in dem über die Jahrhunderte hinweg erstaunlich viele Elemente erhalten geblieben sind. Diese langlebigen Bausteine der musikalischen Sprache möchten wir in unserem Workshop einmal aufspüren und gründlich betrachten. Wir schleichen uns gleichsam in die Werkstatt der Komponisten und schauen ihnen über die Schulter. 

Das ist spannend für alle, die im Hinblick auf ihre persönliche Interpretation ein tieferes Verständnis für die Bauformen der Musik gewinnen möchten. Aber auch eine weitere Zielgruppe soll mit diesem Kurs angesprochen werden: Hobbymusiker, die selbst komponieren oder mit dem Komponieren beginnen möchten. Zielgruppe 1 – die Interpreten – wird viele Anregungen für eine stimmige Interpretation von Musik erhalten, Zielgruppe 2 – die Komponisten – werden den Baukasten fürs eigene kreative Tun bestücken können und Inspirationen fürs Komponieren erhalten. 

Folgende Themen stehen u.a. auf dem Programm: melodische Bausteine (Motiv, Phrase, Melodie), harmonische Bausteine (Kadenzen, Sequenzen, Satzmodelle), formale Bausteine (Formtypen und dramaturgische Entwicklung), aber auch Aspekte wie musikalische Ökonomie, Steigerungstechniken und lustvolle Enttäuschung der Hörer-Erwartungen.

Voraussetzungen: Notenkenntnisse, elementare Kenntnisse in Musiktheorie

Termine
02.05.2019 - 05.05.2019
€ 510 (VP) - Weitere Preisinfos
  • Kursablauf
  • An- und Abreise
  • Leistungen
  • Anmeldung
Kursablauf

Genaue Informationen über den spezifischen Kursablauf finden Sie oben im Terminkasten wenn Sie den Knopf “Zur Buchung” klicken.

An- und Abreise

Genaue Informationen über An- und Abreise bei einem spezifischen Kurs finden Sie, wenn Sie den Knopf Zur Buchung oben im Terminkasten klicken.

Allgemeine Infos: Bei unseren 2- und 3-Tageskursen erfolgt die Anreise in der Regel am späten Nachmittag des ersten Kurstages und die Abreise nach dem Mittagessen des letzten Kurstages.

Bei unseren 7-Tageskursen erfolgt die Anreise am späten Nachmittag des ersten Kurstages und die Abreise nach dem Frühstück am letzten Kurstag.

Beispiel: Kurs vom 22.5. bis 25.5.
22.5. = erster Kurstag
25.5. = letzter Kurstag

Leistungen

Leistungen Wochenkurse

  • Kurspreis: Unterkunft im Doppelzimmer (EZ zusätzlich buchbar).
  • Alle Kurse in Italien: Halbpension.
  • Alle Kurse in Deutschland und Österreich: Vollpension. Ausnahme: Stift Ossiach (ÜF)
  • Getränke (bis auf Frühstücksgetränke) sind im Kurspreis nicht inbegriffen
  • Im Preis enthalten sind 5 Tage Unterricht (vor- und nachmittags je drei Stunden);ein Tag ist unterrichtsfrei

Leistungen Wochenendkurse

  • Kurspreis: Unterkunft im Doppelzimmer (EZ zusätzlich buchbar).
  • Unterkunft mit Vollpension.
  • Getränke (bis auf Frühstücksgetränke) sind im Kurspreis nicht inbegriffen
  • Unterricht am Anreisetag abends, an den übrigen Tagen vor- und nachmittags je drei Stunden.
  • Unterricht am Abreisetag: 3 Stunden vormttags.
Anmeldung

Für jede Buchung benötigen wir eine verbindliche Anmeldung mit dem Anmeldeformular. Am einfachsten ist es, sich über unsere Homepage per Online-Buchung anzumelden (einfach den jeweiligen Termin aufrufen und in der Terminliste den Knopf “Infos/Buchen” klicken).

Ein Anmeldeformular finden Sie auch am Ende unseres Kataloges. Dieses können Sie uns per Post oder Fax schicken (bitte leserlich beschriften). Dieses Formular steht auch als PDF auf unserer Homepage zum Download zur Verfügung (Bei Klicken des K “Infos/Buchen”).

Für ein paar Tage nehmen wir auch gerne unverbindliche Reservierungen an. Verbindlich gebucht ist ein Kurs jedoch erst bei Eingang der Anmeldung wie oben beschrieben.