• Cello spielen

Kammermusik

Broken Consort: Renaissance-Ensemble (ab Level C)

“Broken Consort” – so nannte man in der Renaissance ein gemischtes Ensemble, das sich aus Instrumenten verschiedenster Familien (Bläser und Streicher) zusammensetzte. So wollen wir es auch in unserem Kurs handhaben und ihn öffnen für alle, die Lust haben, in die vielfältige Musik der Renaissance einzutauchen. Die Instrumentierung war damals bei vielen Werken nicht wie heute fest vorgeschrieben – man griff auf die Instrumente zurück, die zur Hand waren. Diese Freiheit nutzen wir auch in unserem Kurs!

Unzählige Meister haben die Renaissancemusik geprägt: Komponisten wie John Dowland, John Playford, Toinot Arbeau, Pierre Phalèse, Diego Ortiz und Joan Ambrosio Dalza schrieben wunderschöne polyphone Kompositionen, die sich zudem durch eine ansprechende Melodik auszeichnen.

Unsere Kursarbeit wird sich darauf konzentrieren, Tänze und andere Instrumentalstücke der Renaissance aus verschiedensten Ländern gemeinsam zu erkunden, aufführungspraktischen Fragen nachzugehen und Arrangements für unser Ensemble zu erarbeiten.
Dieser Spielkurs wendet sich an intonations- und rhythmussichere Musiker, die Spaß und Interesse an historischer Musik haben. Der Kurs ist offen für alle Instrumente – alte wie moderne (Achtung: Stimmung = 440 Hz!) – auch Percussion.

Voraussetzungen: Ab Level C. Die Teilnehmenden sollen kammermusikerfahren sein und über solide Notenkenntnisse verfügen. Notenmaterial wird den Kursteilnehmern rechtzeitig zugeschickt. Mindestteilnehmerzahl: 7

Termine
02.05.2019 - 05.05.2019
€ 510 (VP) - Weitere Preisinfos
  • Kursablauf
  • An- und Abreise
  • Leistungen
  • Anmeldung
Kursablauf

Genaue Informationen über den spezifischen Kursablauf finden Sie oben im Terminkasten wenn Sie den Knopf “Zur Buchung” klicken.

An- und Abreise

Genaue Informationen über An- und Abreise bei einem spezifischen Kurs finden Sie, wenn Sie den Knopf Zur Buchung oben im Terminkasten klicken.

Allgemeine Infos: Bei unseren 2- und 3-Tageskursen erfolgt die Anreise in der Regel am späten Nachmittag des ersten Kurstages und die Abreise nach dem Mittagessen des letzten Kurstages.

Bei unseren 7-Tageskursen erfolgt die Anreise am späten Nachmittag des ersten Kurstages und die Abreise nach dem Frühstück am letzten Kurstag.

Beispiel: Kurs vom 22.5. bis 25.5.
22.5. = erster Kurstag
25.5. = letzter Kurstag

Leistungen

Leistungen Wochenkurse

  • Kurspreis: Unterkunft im Doppelzimmer (EZ zusätzlich buchbar).
  • Alle Kurse in Italien: Halbpension.
  • Alle Kurse in Deutschland und Österreich: Vollpension. Ausnahme: Stift Ossiach (ÜF)
  • Getränke (bis auf Frühstücksgetränke) sind im Kurspreis nicht inbegriffen
  • Im Preis enthalten sind 5 Tage Unterricht (vor- und nachmittags je drei Stunden);ein Tag ist unterrichtsfrei

Leistungen Wochenendkurse

  • Kurspreis: Unterkunft im Doppelzimmer (EZ zusätzlich buchbar).
  • Unterkunft mit Vollpension.
  • Getränke (bis auf Frühstücksgetränke) sind im Kurspreis nicht inbegriffen
  • Unterricht am Anreisetag abends, an den übrigen Tagen vor- und nachmittags je drei Stunden.
  • Unterricht am Abreisetag: 3 Stunden vormttags.
Anmeldung

Für jede Buchung benötigen wir eine verbindliche Anmeldung mit dem Anmeldeformular. Am einfachsten ist es, sich über unsere Homepage per Online-Buchung anzumelden (einfach den jeweiligen Termin aufrufen und in der Terminliste den Knopf “Infos/Buchen” klicken).

Ein Anmeldeformular finden Sie auch am Ende unseres Kataloges. Dieses können Sie uns per Post oder Fax schicken (bitte leserlich beschriften). Dieses Formular steht auch als PDF auf unserer Homepage zum Download zur Verfügung (Bei Klicken des K “Infos/Buchen”).

Für ein paar Tage nehmen wir auch gerne unverbindliche Reservierungen an. Verbindlich gebucht ist ein Kurs jedoch erst bei Eingang der Anmeldung wie oben beschrieben.