Gesangsunterricht + Urlaub

Unsere Gesangsworkshops stellen einen der größten Bereiche in unserem Musikferien-Programm dar. In einer Vielzahl von Kursen können Sie Ihre Stimme trainieren und erhalten von professionellen Gesangslehrern Tipps, wie Sie mit speziellen Gesangsübungen das Potential Ihrer Stimme besser ausschöpfen können. In allen Kursen steht Stimmbildung auf dem Programm, Körper- und Atemübungen ergänzen den Gesangsunterricht.

Haben Sie noch nie gesungen und wollen singen lernen, dann empfehlen wir unsere Schnupperkurse oder den Workshop “Von der Arie bis zum Rocksong” (Basiskurs). Ansonsten bieten wir Gesangsunterricht in einer Vielzahl von Stilistiken und Formen an: Lieder und Arien, Renaissance-Madrigale, italienische canzoni, Chorgesang, Jazzsongs und -improvisation, und und und.

Termine

Aspekte des Gesangsunterrichts

Gesangsunterricht hat viele Facetten. Ein Bereich betrifft unmittelbar den Körper und den Atem. Das Instrument der Sängerin ist ihr Körper. Daher ist eine Verfeinerung der Körperwahrnehmung Bestandteil professioneller Gesangsausbildung. Es gilt, körperliche Blockaden zu erkennen, die einen freien Stimmfluss hemmen. Gesangsunterricht ist daher auch das gezielte Aufspüren und Beseitigen solcher hemmenden Faktoren.

Ein weiteres Element ist das Bemühen um klare Artikulation. Eine deutliche, gut verständliche Aussprache ist für alle Sänger unverzichtbar. Hier berühren sich Gesangspädagogik und Sprecherziehung.

Nicht zuletzt nimmt das Finden einer angemessenen Interpretation großen Raum im Gesangsunterricht ein. Sänger müssen ihr Musikstück gestalten und die Kernaussage der Komposition herausarbeiten. Hier berührt sich die Gesangskunst mit dem Schauspiel. Das sängerische Darstellen einer Liedaussage hat schauspielerische Elemente. Wir bieten auch Kurs an, in denen dieses darstellerische Element im Mittelpunkt steht: Performance und Gesang. Sie sehen: Gesangsunterricht und Singen lernen ist ein weites Feld. Unsere Workshops decken viele dieser bunten Facetten ab.

Weitere Infos