• Musikschule
  • Saxophonunterricht

Michael Günther

Michael Günther studierte das Fach Cembalo und historische Tasteninstrumente an der Hochschule für Musik Würzburg, und anschließend in einem mehrjährigen Meisterklassenstudium bei Prof. Johann Sonnleitner an der Musikhochschule Zürich.
Er spielte in Konzerten als Solist am Cembalo und Hammerflügel bei international beachteten Festivals für Alte Musik im In- und Ausland, sowie in Museen mit historischen Tasteninstrumenten.
Rundfunkaufnahmen mit solistischen Programmen entstanden beim BR, HR, RAI, NOS u.a. und Fernsehaufnahmen beim BR.
Er baute eine Sammlung bedeutender Tasteninstrumente des 17. und 18. Jahrhunderts in Schloss Homburg auf, erforscht diese wissenschaftlich und beschäftigt sich intensiv mit der Frühgeschichte der Tasteninstrumente insbesondere in Süddeutschland. Ebenso baute er eine Musikaliensammlung auf und konnte eine Vielzahl bislang vergessener Werke insbesondere fränkischer Komponisten in Konzerten der Öffentlichkeit vorstellen.
Im Jahr 2001 erhielt Michael Günther den Kulturpreis des Frankenbunds.

Termine