Antico Borgo

Der “alte Weiler” zwischen Colle Val d’Elsa und Volterra liegt in einer der landschaftlich reizvollsten Gegenden der Toskana. Von den in Wein- und Olivenhaine eingebetteten Wäldern dieser Region – einige sind als Naturschutzgebiet ausgeschrieben – hat sich schon Dante für seine “Divina Comedia” inspirieren lassen. Von der großen Terrasse des hauseigenen Restaurants schweift der Blick weit über die umliegende Hügellandschaft. Antico Borgo – das sind verschiedene ehemalige Bauernhäuser aus dem 17. Jahrhundert, die sich um eine Reihe alter schattenspendender Bäume und den zentralen, auf der ehemaligen Dorfpiazza liegenden Pool gruppieren.

Die Besitzerin des Kurshauses, eine Architektin, hat mit Respekt für die historische Bausubstanz und überdies viel Gespür für Materialien und Farbe in den alten Gemäuern komfortable Appartements entstehen lassen. Es ist geplant, den Weiler zu einem Ort vielfältigster kultureller Begegnungen auszugestalten. Ein großer Kursraum und viele kleinere Rückzugsmöglichkeiten bieten ideale Musiziermöglichkeiten. Im Restaurant erwarten unsere Gäste schmackhafte traditionelle Speisen der Toskana und anderer italienischer Regionen. Gabriella, die sympathische und engagierte Besitzerin des alten Borgos, heißt ihre Gäste mit großer italienischer Herzlichkeit willkommen.

Zusatzinfos:

  • nächstgelegene Städte: Volterra, Colle Val d‘Elsa. Zielbahnhof: Poggibonsi.
  • Lage des Hauses: Siehe Karte unten
  • Unterbringung in Apartments, die jeweils über ein bis drei Zimmer sowie einen kleinen Salotto (Wohnraum) verfügen. Je nach Kurs werden diese Salotti auch als Übe- und Arbeitsräume genutzt. Die meisten Zimmer verfügen über ein eigenes Bad; in einigen Apartments teilen sich jeweils zwei Zimmer ein Bad.
  • Achtung: Die Nutzung der Küchen in den Appartments ist für die Kursteilnehmer nicht möglich!Die Zimmer mit eigenem oder mit gemeinsamem Bad werden vom Veranstalter nach organisatorischen Gesichtspunkten vergeben!
  • Die Wohnzimmer der Appartements werden teilweise als Arbeitsraum genutzt.
  • Auf Wunsch kann ein kleineres Mittagessen bestellt werden.
  • Zimmerreinigung erfolgt zweimal pro Woche!
  • Achtung: In den kühleren Jahreszeiten (Frühling/Herbst) wird ein extra Heizkostenzuschlag erhoben!
  • Zahlung mit Karten vor Ort nicht möglich

Achtung: Diese Ortsangabe bei Google Maps dient nur der groben Orientierung. Sie gibt nicht den exakten Ort des Hauses an.

Termine