• Saxophonunterricht

Saxophon

Jazz, Pop & More (Level C)

Auf dem Programm dieses Kurses stehen unter anderem: Ensemblespiel, das Kennenlernen neuer Literatur und Spieltechniken, Atmung, Haltung. Im Unterricht wird neben Themen wie Ansatz, Tonbildung, Intonation und Dynamik ebenfalls der Bereich der Improvisation behandelt, wobei Solotechniken aus Rock/Funk/Jazz im Mittelpunkt stehen. Auch klassische Kompositionen können Kursbestandteil sein.

Voraussetzungen C-Level: Sie haben eine gewisse Geläufigkeit, Sicherheit und Routine auf dem Instrument erworben. Sie spielen mindestens 3 Jahre Saxophon und kommen auch regelmäßig zum Üben/Spielen. Jeweils 3 Kreuz- und 3 B-Tonarten sollten Ihnen geläufig sein und Sie kennen den gesamten Tonraum des Saxophons. Rhythmisch sind Sie sattelfest und mit dem Notenlesen stehen Sie nicht auf Kriegsfuß. Sie haben schon einmal mit anderen Instrumenten zusammen gespielt.

Was Sie spielen können sollten (Bsp.): Lennie Niehaus: Concepts in Jazz (Hal Leonhardt), Jim Snidero: Easy Jazz Conception (Advance Music), Etüden von Guy Lacour Bd. 1 Nr. 1-11 (“50 Etudes faciles et progressives”, Klassik). Erfahrung mit Jazzstandards/Arbeit mit Playalongs.

Wir bitten Sie dringend, die Kursausschreibungen genau zu lesen und bei einer Anmeldung zu prüfen, ob Sie die geforderten Voraussetzungen mitbringen! Im Zweifelsfalle: Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne! Fehleinschätzungen der eigenen Leistungsstufe führen zu erschwerten Unterrichtsbedingungen für unsere Dozenten.

Von A bis D: Alle Levels auf einen Blick

Welches ist mein Level? Sind Sie unsicher in Bezug auf die Level-Zuordnung? Benutzen Sie unseren Level-Checker, um sich richtig einzuordnen!

Termine
  • Kursablauf
  • An- und Abreise
  • Leistungen
  • Anmeldung
Kursablauf

Der Standard-Ablauf eines Wochenendkurses in Deutschland ist:

  • 1. Tag: Anreise am Nachmittag, Abendessen, Unterricht ca. 20.-22 Uhr
  • 2. Tag: Kursprogramm vormittags und nachmittags 3 Stunden.
  • 3.Tag: Kursprogramm vormittags 3 Stunden, Abreise nach dem Mittagessen
    Bei den verlängerten Wochenendkursen (3 bis 4 Tage) gibt es einen weiteren Tag nach dem Muster von Tag 2.

Der Standard-Ablauf eines Wochenkurses in Italien/Deutschland ist:

  • 1. Tag: Anreise
  • 2.,3.,4. Tag: Kursprogramm vormittags und nachmittags – jeweils ca. 3 Stunden.
  • 5. Tag: zur freien Gestaltung
  • 6.,7. Tag: Kursprogramm vormittags und nachmittags – jeweils ca. 3 Stunden.
  • 8. Tag: Abreise nach dem Frühstück.

Kursprogramm = Unterrichtszeit des Dozenten – je nach Kursart Unterricht in Groß-, Kleingruppen oder Einzelunterricht.

An- und Abreise

Wochenendkurse (Achtung: dies ist nur ein Beispiel!):

  • Beispiel: Ihr Kurs geht vom 22.-25.5.
  • Die Anreise erfolgt in diesem Fall am späten Nachmittag des 22.5.
  • Begrüßung der Teilnehmer 18:30.
  • Abreise am letzten Tag (25.5.) nach dem Mittagessen.
  • Ausnahmen: Gesangskurse mit Donna Woodward (Anreise bis spätestens 14:30

Wochenkurse (Achtung: dies ist nur ein Beispiel!):

  • Beispiel: Ihr Kurs geht vom 21.-28.7.
  • Die Anreise erfolgt hier am späten Nachmittag des 21.7.
  • Begrüßung der Teilnehmer zwischen 18:30 und 19:30.
  • Abreise am letzten Tag (28.7.) nach dem Frühstück.
Leistungen

Leistungen Wochenkurse

  • Kurspreis: Unterkunft im Doppelzimmer (EZ zusätzlich buchbar).
  • Alle Kurse in Italien: Halbpension.
  • Alle Kurse in Deutschland und Österreich: Vollpension.
  • Getränke (bis auf Frühstücksgetränke) sind im Kurspreis nicht inbegriffen
  • Im Preis enthalten sind 5 Tage Unterricht (vor- und nachmittags je drei Stunden);ein Tag ist unterrichtsfrei

Leistungen Wochenendkurse

  • Kurspreis: Unterkunft im Doppelzimmer (EZ zusätzlich buchbar).
  • Unterkunft mit Vollpension.
  • Getränke (bis auf Frühstücksgetränke) sind im Kurspreis nicht inbegriffen
  • Unterricht am Anreisetag abends, an den übrigen Tagen vor- und nachmittags je drei Stunden.
  • Unterricht am Abreisetag: 3 Stunden vormttags.
Anmeldung

Aus organisatorischen und rechtlichen Gründen benötigen wir für jede Buchung eine verbindliche Anmeldung mit unserem Anmeldeformular. Am einfachsten ist es, sich über unsere Homepage per Online-Buchung anzumelden (einfach den jeweiligen Termin aufrufen und in der Terminliste den Buchungsknopf klicken).

Ein Anmeldeformular finden Sie außerdem in der Katalogmitte abgeheftet. Dieses können Sie uns per Post oder Fax schicken (bitte leserlich beschriften). Dieses Formular steht auch als PDF auf unserer Homepage zum Download zur Verfügung (Bei Klicken des Knopfes “Buchen”).

Für ein paar Tage nehmen wir auch gerne unverbindliche Reservierungen an. Verbindlich gebucht ist ein Kurs jedoch erst bei Eingang der Anmeldung wie oben beschrieben.