Musiktheorie

Wie Worte Flügel bekommen: Songwriting

Keine musikalische Form berührt uns so unmittelbar wie ein Lied. Es kann uns verzaubern, entführen, auf vielen Ebenen anprechen. In einem eigenen Lied zum Ausdruck zu bringen, was uns bewegt: das kann ein großes Glückserlebnis sein. Aber wie schreibt man einen Song?

Unser Kurs ermuntert von Anfang an zur Kreativität. Wir nehmen beispielhafte Songs unter die Lupe und finden heraus, was genau ihre Qualität ausmacht. Die gewonnenen Erkenntnisse werden sofort kreativ umgesetzt. Techniken und Tricks werden vermittelt, wie Sie Material für einen guten Text sammeln, wie Sie Bilder und Reime finden und am Text feilen. Sie lernen Strategien kennen, um zu interessanten Melodien und Akkorden zu kommen. Wir schauen uns an, wie man Text und Musik so miteinander verbinden kann, dass sie sich gegenseitig unterstützen und verstärken. Jeder schreibt im Verlauf des Kurses mindestens einen kompletten Song.

Sie können gerne auch bestehendes Material mitbringen, an dem dann im Kurs gefeilt wird. Im geschützten Rahmen des Kurses die eigenen Ideen vorstellen zu können,
ist eine wichtige Hilfe für jeden angehenden Songwriter.

Voraussetzungen: Die Teilnehmer sollten ein Harmonieinstrument wie Klavier oder Gitarre spielen und Lieder darauf begleiten können. Denkbar ist aber auch, dass sich Textschreiber/Sänger und Begleitinstrumentalist/Komponist zusammentun und gemeinsam Lieder ausdenken. Was das Liederschreiben angeht, können sowohl Anfänger als auch erfahrene Songwriter von diesem Kurs profitieren. Der Kursleiter kann Texte in deutscher und englischer Sprache beurteilen.
Mindestteilnehmerzahl: 9

Termine
  • Kursablauf
  • An- und Abreise
  • Leistungen
  • Anmeldung
Kursablauf

Der Standard-Ablauf eines Wochenendkurses in Deutschland ist:

  • 1. Tag: Anreise am Nachmittag, Abendessen, Unterricht ca. 20.-22 Uhr
  • 2. Tag: Kursprogramm vormittags und nachmittags 3 Stunden.
  • 3.Tag: Kursprogramm vormittags 3 Stunden, Abreise nach dem Mittagessen
    Bei den verlängerten Wochenendkursen (3 bis 4 Tage) gibt es einen weiteren Tag nach dem Muster von Tag 2.

Der Standard-Ablauf eines Wochenkurses in Italien/Deutschland ist:

  • 1. Tag: Anreise
  • 2.,3.,4. Tag: Kursprogramm vormittags und nachmittags – jeweils ca. 3 Stunden.
  • 5. Tag: zur freien Gestaltung
  • 6.,7. Tag: Kursprogramm vormittags und nachmittags – jeweils ca. 3 Stunden.
  • 8. Tag: Abreise nach dem Frühstück.

Kursprogramm = Unterrichtszeit des Dozenten – je nach Kursart Unterricht in Groß-, Kleingruppen oder Einzelunterricht.

An- und Abreise

Wochenendkurse (Achtung: dies ist nur ein Beispiel!):

  • Beispiel: Ihr Kurs geht vom 22.-25.5.
  • Die Anreise erfolgt in diesem Fall am späten Nachmittag des 22.5.
  • Begrüßung der Teilnehmer 18:30.
  • Abreise am letzten Tag (25.5.) nach dem Mittagessen.
  • Ausnahmen: Gesangskurse mit Donna Woodward (Anreise bis spätestens 14:30

Wochenkurse (Achtung: dies ist nur ein Beispiel!):

  • Beispiel: Ihr Kurs geht vom 21.-28.7.
  • Die Anreise erfolgt hier am späten Nachmittag des 21.7.
  • Begrüßung der Teilnehmer zwischen 18:30 und 19:30.
  • Abreise am letzten Tag (28.7.) nach dem Frühstück.
Leistungen

Leistungen Wochenkurse

  • Kurspreis: Unterkunft im Doppelzimmer (EZ zusätzlich buchbar).
  • Alle Kurse in Italien: Halbpension.
  • Alle Kurse in Deutschland und Österreich: Vollpension.
  • Getränke (bis auf Frühstücksgetränke) sind im Kurspreis nicht inbegriffen
  • Im Preis enthalten sind 5 Tage Unterricht (vor- und nachmittags je drei Stunden);ein Tag ist unterrichtsfrei

Leistungen Wochenendkurse

  • Kurspreis: Unterkunft im Doppelzimmer (EZ zusätzlich buchbar).
  • Unterkunft mit Vollpension.
  • Getränke (bis auf Frühstücksgetränke) sind im Kurspreis nicht inbegriffen
  • Unterricht am Anreisetag abends, an den übrigen Tagen vor- und nachmittags je drei Stunden.
  • Unterricht am Abreisetag: 3 Stunden vormttags.
Anmeldung

Aus organisatorischen und rechtlichen Gründen benötigen wir für jede Buchung eine verbindliche Anmeldung mit unserem Anmeldeformular. Am einfachsten ist es, sich über unsere Homepage per Online-Buchung anzumelden (einfach den jeweiligen Termin aufrufen und in der Terminliste den Buchungsknopf klicken).

Ein Anmeldeformular finden Sie außerdem in der Katalogmitte abgeheftet. Dieses können Sie uns per Post oder Fax schicken (bitte leserlich beschriften). Dieses Formular steht auch als PDF auf unserer Homepage zum Download zur Verfügung (Bei Klicken des Knopfes “Buchen”).

Für ein paar Tage nehmen wir auch gerne unverbindliche Reservierungen an. Verbindlich gebucht ist ein Kurs jedoch erst bei Eingang der Anmeldung wie oben beschrieben.