Musiktheorie

Musiktheorie: von Tritoni, Subdominanten und Übermäßigen ...

Was ist eine Tonleiter, warum gibt es verschiedene davon, was unterscheidet Dur von Moll, wie bastele ich einen Akkord, was sind Intervalle? Bei der Beschäftigung mit Musik stoßen wir immer wieder auf den einen oder anderen Begriff, mit dem wir wenig oder nichts anfangen können. Dieser Kurs verschafft Ihnen einen abwechslungsreichen Einblick in die Welt der Musiktheorie.

Um zu einem tieferen Verständnis von Musik zu gelangen, ist ein Basiswissen von Musiktheorie äußerst hilfreich. Und für die gelungene Interpretation so mancher Musikstücke ist ein Einblick in die Strukturen der Komposition sogar unverzichtbar. Das gilt für „Klassiker“ ebenso wie für „Jazzer“, die bei der Improvisation ohne Wissen von Harmonien und Tonleitern schwerlich zurecht kommen werden.

Auf vergnügliche Art und Weise, mit zahlreichen Beispielen zum Mitspielen und Mitsingen vermittelt dieser Kurs einen ersten Einblick in die Welt der Musiktheorie.
Er wendet sich vor allem an Theorie-Neulinge (Instrumentalisten und Sänger/innen), die sich im Rahmen eines Crash-Kurses ein solides Basiswissen aneignen wollen.
Kurs Weilmünster: Instrumentalisten sollen ihre Instrumente mitbringen.

Voraussetzungen: Elementare Notenkenntnisse.

Mindestteilnehmerzahl: 9

Termine
Termine
  • Kursablauf
  • An- und Abreise
  • Leistungen
  • Anmeldung
Kursablauf

Der Standard-Ablauf eines Wochenendkurses in Deutschland ist:

  • 1. Tag: Anreise am Nachmittag, Abendessen, Unterricht ca. 20.-22 Uhr
  • 2. Tag: Kursprogramm vormittags und nachmittags 3 Stunden.
  • 3.Tag: Kursprogramm vormittags 3 Stunden, Abreise nach dem Mittagessen
    Bei den verlängerten Wochenendkursen (3 bis 4 Tage) gibt es einen weiteren Tag nach dem Muster von Tag 2.

Der Standard-Ablauf eines Wochenkurses in Italien/Deutschland ist:

  • 1. Tag: Anreise
  • 2.,3.,4. Tag: Kursprogramm vormittags und nachmittags – jeweils ca. 3 Stunden.
  • 5. Tag: zur freien Gestaltung
  • 6.,7. Tag: Kursprogramm vormittags und nachmittags – jeweils ca. 3 Stunden.
  • 8. Tag: Abreise nach dem Frühstück.

Kursprogramm = Unterrichtszeit des Dozenten – je nach Kursart Unterricht in Groß-, Kleingruppen oder Einzelunterricht.

An- und Abreise

Wochenendkurse (Achtung: dies ist nur ein Beispiel!):

  • Beispiel: Ihr Kurs geht vom 22.-25.5.
  • Die Anreise erfolgt in diesem Fall am späten Nachmittag des 22.5.
  • Begrüßung der Teilnehmer 18:30.
  • Abreise am letzten Tag (25.5.) nach dem Mittagessen.
  • Ausnahmen: Gesangskurse mit Donna Woodward (Anreise bis spätestens 14:30

Wochenkurse (Achtung: dies ist nur ein Beispiel!):

  • Beispiel: Ihr Kurs geht vom 21.-28.7.
  • Die Anreise erfolgt hier am späten Nachmittag des 21.7.
  • Begrüßung der Teilnehmer zwischen 18:30 und 19:30.
  • Abreise am letzten Tag (28.7.) nach dem Frühstück.
Leistungen

Leistungen Wochenkurse

  • Kurspreis: Unterkunft im Doppelzimmer (EZ zusätzlich buchbar).
  • Alle Kurse in Italien: Halbpension.
  • Alle Kurse in Deutschland und Österreich: Vollpension.
  • Getränke (bis auf Frühstücksgetränke) sind im Kurspreis nicht inbegriffen
  • Im Preis enthalten sind 5 Tage Unterricht (vor- und nachmittags je drei Stunden);ein Tag ist unterrichtsfrei

Leistungen Wochenendkurse

  • Kurspreis: Unterkunft im Doppelzimmer (EZ zusätzlich buchbar).
  • Unterkunft mit Vollpension.
  • Getränke (bis auf Frühstücksgetränke) sind im Kurspreis nicht inbegriffen
  • Unterricht am Anreisetag abends, an den übrigen Tagen vor- und nachmittags je drei Stunden.
  • Unterricht am Abreisetag: 3 Stunden vormttags.
Anmeldung

Aus organisatorischen und rechtlichen Gründen benötigen wir für jede Buchung eine verbindliche Anmeldung mit unserem Anmeldeformular. Am einfachsten ist es, sich über unsere Homepage per Online-Buchung anzumelden (einfach den jeweiligen Termin aufrufen und in der Terminliste den Buchungsknopf klicken).

Ein Anmeldeformular finden Sie außerdem in der Katalogmitte abgeheftet. Dieses können Sie uns per Post oder Fax schicken (bitte leserlich beschriften). Dieses Formular steht auch als PDF auf unserer Homepage zum Download zur Verfügung (Bei Klicken des Knopfes “Buchen”).

Für ein paar Tage nehmen wir auch gerne unverbindliche Reservierungen an. Verbindlich gebucht ist ein Kurs jedoch erst bei Eingang der Anmeldung wie oben beschrieben.

Feedback

Erstmal möchte ich mich bei dir bedanken für deinen so perfekt gestalteten und super vorbereiteten Workshop. (…) Ich finde bemerkenswert wie perfekt du Theorie & Praxis miteinander verknüpfst und so interessant rüberbringst. Begeistert vor allem vom meditativem Skalenspiel und wie du vor allem die Kirchentonarten eingeführt hast. (…) Prima fand ich von dir das du auf alle vielseitigen Fragen eingangen bist und dazu jeweils Anregungen zum Üben und weiteren Vertiefen mir auf den Weg mit gegeben hast. (…) Ich bin nun im Nachgang so beindruckt und begeistert von deinem Kurs und bin so froh dass ich diesen Kurs besucht habe. Ich fand unsere Gruppe und Kurs einfach toll.
Robert W. – Kurs 2014