Holz & Blech

Groove Conception – für Holz- u. Blechbläser (Level B + C)

Denken Sie auch, Rhythmusgefühl sei angeboren? Und man hätte Ihnen fatalerweise zu wenig davon in die Wiege gelegt? Und jetzt seien Hopfen und Malz verloren? Dann ist dieser Kurs das Richtige für Sie! Hier lernen Sie, dass die Welt der Punktierungen, Synkopen und des richtigen Timings Ihnen jederzeit offen steht – wenn man Sie nur systematisch und mit den richtigen Übungen an die Hand nimmt. Das Coaching beginnt mit einfachsten Beispielen, aus einfachen Mustern werden dann komplexere Patterns zusammengesetzt und wiederholt und wiederholt, bis der “Groove-Groschen“ fällt. Die für diesen Workshop zusammengestellten Übungen decken ein breites Spektrum elementarer rhythmischer Fertigkeiten ab: vom präzisen Timing und gleichzeitigen Einsetzen über die rhythmische Stabilität bis hin zu den Herausforderungen des Off-Beat-Spiels.

In diesem Workshop geht es aber nicht nur um das richtige Lesen und Spielen vom Blatt: Anhand kleiner, einfach zu spielender Groovepatterns lernen Sie zudem, kleine Improvisationen aufzubauen. Ganz einfach und ohne viel Kopfzerbrechen. Rhythmus – eine Welt mit sieben Siegeln?

Mit viel Spielfreude und Spaß am Groove wird dieser Kurs diesen Mythos entlarven.

Voraussetzungen: Angesprochen sind alle Holz- und Blechbläser (Ausnahme: Blockflöte) mit soliden Kenntnissen auf dem jeweiligen Instrument. Sie sollten auf eine mindestens 2-jährige Spielpraxis mit Unterricht zurückblicken und mit der Notenschrift und den Tonleitern C, G, F und D-Dur vertraut sein.

Termine
  • Kursablauf
  • An- und Abreise
  • Leistungen
  • Anmeldung
Kursablauf

Der Standard-Ablauf eines Wochenendkurses in Deutschland ist:

  • 1. Tag: Anreise am Nachmittag, Abendessen, Unterricht ca. 20.-22 Uhr
  • 2. Tag: Kursprogramm vormittags und nachmittags 3 Stunden.
  • 3.Tag: Kursprogramm vormittags 3 Stunden, Abreise nach dem Mittagessen
    Bei den verlängerten Wochenendkursen (3 bis 4 Tage) gibt es einen weiteren Tag nach dem Muster von Tag 2.

Der Standard-Ablauf eines Wochenkurses in Italien/Deutschland ist:

  • 1. Tag: Anreise
  • 2.,3.,4. Tag: Kursprogramm vormittags und nachmittags – jeweils ca. 3 Stunden.
  • 5. Tag: zur freien Gestaltung
  • 6.,7. Tag: Kursprogramm vormittags und nachmittags – jeweils ca. 3 Stunden.
  • 8. Tag: Abreise nach dem Frühstück.

Kursprogramm = Unterrichtszeit des Dozenten – je nach Kursart Unterricht in Groß-, Kleingruppen oder Einzelunterricht.

An- und Abreise

Wochenendkurse (Achtung: dies ist nur ein Beispiel!):

  • Beispiel: Ihr Kurs geht vom 22.-25.5.
  • Die Anreise erfolgt in diesem Fall am späten Nachmittag des 22.5.
  • Begrüßung der Teilnehmer 18:30.
  • Abreise am letzten Tag (25.5.) nach dem Mittagessen.
  • Ausnahmen: Gesangskurse mit Donna Woodward (Anreise bis spätestens 14:30

Wochenkurse (Achtung: dies ist nur ein Beispiel!):

  • Beispiel: Ihr Kurs geht vom 21.-28.7.
  • Die Anreise erfolgt hier am späten Nachmittag des 21.7.
  • Begrüßung der Teilnehmer zwischen 18:30 und 19:30.
  • Abreise am letzten Tag (28.7.) nach dem Frühstück.
Leistungen

Leistungen Wochenkurse

  • Kurspreis: Unterkunft im Doppelzimmer (EZ zusätzlich buchbar).
  • Alle Kurse in Italien: Halbpension.
  • Alle Kurse in Deutschland und Österreich: Vollpension.
  • Getränke (bis auf Frühstücksgetränke) sind im Kurspreis nicht inbegriffen
  • Im Preis enthalten sind 5 Tage Unterricht (vor- und nachmittags je drei Stunden);ein Tag ist unterrichtsfrei

Leistungen Wochenendkurse

  • Kurspreis: Unterkunft im Doppelzimmer (EZ zusätzlich buchbar).
  • Unterkunft mit Vollpension.
  • Getränke (bis auf Frühstücksgetränke) sind im Kurspreis nicht inbegriffen
  • Unterricht am Anreisetag abends, an den übrigen Tagen vor- und nachmittags je drei Stunden.
  • Unterricht am Abreisetag: 3 Stunden vormttags.
Anmeldung

Aus organisatorischen und rechtlichen Gründen benötigen wir für jede Buchung eine verbindliche Anmeldung mit unserem Anmeldeformular. Am einfachsten ist es, sich über unsere Homepage per Online-Buchung anzumelden (einfach den jeweiligen Termin aufrufen und in der Terminliste den Buchungsknopf klicken).

Ein Anmeldeformular finden Sie außerdem in der Katalogmitte abgeheftet. Dieses können Sie uns per Post oder Fax schicken (bitte leserlich beschriften). Dieses Formular steht auch als PDF auf unserer Homepage zum Download zur Verfügung (Bei Klicken des Knopfes “Buchen”).

Für ein paar Tage nehmen wir auch gerne unverbindliche Reservierungen an. Verbindlich gebucht ist ein Kurs jedoch erst bei Eingang der Anmeldung wie oben beschrieben.